Document Actions

You are here: Home Administration Job Opportunities Sachbearbeiter*in im gehobenen …

Sachbearbeiter*in im gehobenen Verwaltungsdienst (w/m/d)

Die Stabsstelle Gremien und Berufungen der Zentralen Universitätsverwaltung sucht eine*n Sachbearbeiter*in im gehobenen Verwaltungsdienst (w/m/d) | Bewerbungsfrist: 15.12.2019
Die Universität Freiburg ist einen Wechsel wert: Mit ihrer über 500-jährigen Geschichte ist sie eine der renommiertesten und forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Hier arbeiten Sie in einer einzigartigen Vielfalt von Fächern, Perspektiven und Menschen für Forschung und Lehre auf höchstem Niveau - mitten in einer der beliebtesten Städte Deutschlands.

Die Personalpolitik der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg orientiert sich an den Prinzipien der Gleichstellung und Vielfalt. Die Universität bekennt sich nachdrücklich zu dem Ziel einer familiengerechten Hochschule.

Die Stabsstelle Gremien und Berufungen der Zentralen Universitätsverwaltung sucht eine*n

Sachbearbeiter*in im gehobenen Verwaltungsdienst (w/m/d)
Vollzeitstelle, Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.

Die Stabsstelle betreut die zentralen Gremien, die Berufungsverfahren sowie die akademischen Wahlen und ist somit die Service-Schnittstelle für wesentliche Entscheidungen der Universität Freiburg.

Das vielseitige und herausfordernde Aufgabenspektrum im Umfeld der Universitätsleitung umfasst die Mitarbeit in allen Zuständigkeitsbereichen der Stabsstelle, insbesondere den Berufungsverfahren für die Besetzung von Professuren. Ein Aufgabenschwerpunkt wird in der Betreuung der Tenure-Track-Verfahren liegen. Hinzu kommt im jährlichen Wechsel die Wahlleitung sowie ggfs. vertretungsweise die Betreuung von Gremien.

Der/die Stelleninhaber/in arbeitet eng mit den Dekanaten aller Fakultäten und mit allen Einrichtungen der Zentralen Universitätsverwaltung zusammen. Die anspruchsvolle und breit gefächerte Tätigkeit verlangt selbstständiges, strukturiertes Arbeiten und Initiative, sichere Kommunikation, ausgeprägte Serviceorientierung und Teamgeist. Geboten wird ein sehr engagiertes, kollegial orientiertes Umfeld.

Erwartet werden ein abgeschlossenes verwaltungswissenschaftliches Hochschulstudium oder eine andere gleichwertige Hochschulqualifikation und Verwaltungskenntnisse. Praktische Erfahrungen in der Hochschulverwaltung wären von Vorteil.

Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E11.

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00000816 bis spätestens 15.12.2019. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Stabsstelle Gremien und Berufungen
Frau Ulrike Stawarz
Postfach
79085 Freiburg
Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Ulrike Stawarz, Stabsstellenleiterin, unter Tel. +49 761 203-4220 oder E-Mail ulrike.stawarz@zv.uni-freiburg.de zur Verfügung.
Allgemeine und rechtliche Hinweise:
Vollzeitstellen sind grundsätzlich teilbar, soweit dienstliche oder rechtliche Gründe nicht entgegenstehen. Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz).
Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt.
Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch das zuständige Personaldezernat.

Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unberechtigte Zugriff Dritter bei der Kommunikation per unverschlüsselter Mail nicht ausgeschlossen werden können.
Back to overview