Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Herausragende Leistungen 2018 2018 | MTZ®Award for Medical …

2018 | MTZ®Award for Medical Systems Biology 2018

Zwei Freiburger Doktoranden erhalten Preise für medizinische Systembiologie
2018 | MTZ®Award for Medical Systems Biology 2018

Von links: Bernhard Steiert, Helge Haß. Foto: MTZ®-Stiftung

Die MTZ®Stiftung und das Bundesministerium für Bildung und Forschung haben gleich zwei Freiburger Wissenschaftler für ihre Dissertationen mit dem MTZ®Award for Medical Systems Biology 2018 ausgezeichnet. Dr. Helge Haß hat in seiner Arbeit das Zusammenspiel verschiedener Rezeptoren auf der Zelloberfläche und dessen Einfluss auf die Krebstherapie mathematisch modelliert. Dr. Bernhard Steiert hat in seiner Dissertation mittels systembiologischer Methodik, mathematischer Modellierung und Datenanalyse untersucht, wie sich die Medikamentenentwicklung und die personalisierte Behandlung von Krankheiten wie Blutarmut verbessern lassen. Beide haben bei Prof. Dr. Jens Timmer am Physikalischen Institut der Universität Freiburg promoviert. Das Preisgeld von 10.000 Euro teilen sie sich mit dem dritten Preisträger, Dr. Christoph Thiel von der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen.

abgelegt unter: