Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Herausragende Leistungen 2018 2018 | Freiburger Informatikerin …

2018 | Freiburger Informatikerin berät Bundestag

Hannah Bast wird Sachverständige in Enquete-Kommission zu Künstlicher Intelligenz

Die Informatikerin Prof. Dr. Hannah Bast von der Universität Freiburg ist als Sachverständige in die Enquete-Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche Potenziale“ berufen worden. Sie ist eine von 19 Expertinnen und Experten, die in den nächsten zwei Jahren Handlungsempfehlungen im Umgang mit Künstlicher Intelligenz für den Bundestag erarbeiten werden. Der Kommission gehören außerdem 19 Mitglieder des Bundestags an. „Ich sehe es als eine meiner Aufgaben, sachlich darüber zu informieren, was Künstliche Intelligenz aktuell und in absehbarer Zukunft zu leisten imstande ist und was nicht und ebenso, welche Risiken dabei tatsächlich bestehen“, sagt Bast zur ihrer neuen Herausforderung.

abgelegt unter: