Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Herausragende Leistungen 2019 2019 | EXIST-Forschungstransfer

2019 | EXIST-Forschungstransfer

Freiburger Start-up erhält etwa eine Million Euro im Programm EXIST-Forschungstransfer
2019 | EXIST-Forschungstransfer

Anjan Bhat Kashekodi, Ardavan Shabanian, David Stork und Hans Rainer Stork (von links). Foto: muVaP

Etwa eine Million Euro für „muVaP“ (Micro-Ventile-und-Pumpen), das besonders leistungsfähige Mikropumpen und Mikroventile entwickelt: Die Freiburger Forschenden Ardavan Shabanian, Hans Rainer Stork, Anjan Bhat Kashekodi und David Stork erhalten eine Förderung im Programm EXIST-Forschungstransfer des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie, des Europäischen Sozialfonds und der Europäischen Union. Das Gründerbüro der Universität Freiburg unterstützt und berät das Vorhaben, das an der Professur für die Konstruktion von Mikrosystemen am Institut für Mikrosystemtechnik (IMTEK) der Albert-Ludwigs-Universität angesiedelt ist. Es handelt sich um eine der größten EXIST-Förderungen, die ein Start-up der Universität Freiburg in den vergangenen Jahren erhalten hat.

abgelegt unter: