Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender Einzelvorträge des Colloquium …

Einzelvorträge des Colloquium politicum | Stagnation oder Aufbruch? Die Zukunft der Ukraine nach den Wahlen

Vortrag des Colloquium politicum
Wann 22.05.2019
von 18:15 bis 19:45
Wo HS 1010 (Kollegiengebäude I)
Name
Kontakttelefon Tel. 0761/203-2001
Teilnehmer (Juri Durkot, Dr. h.c. Gernot Erler)
Termin übernehmen vCal
iCal


Referent/Referentin:
Juri Durkot, Dr. h.c. Gernot Erler

Termin:
Mittwoch, 22.05.2019, 18:15 Uhr - 19:45 Uhr

Ort:
HS 1010 (Kollegiengebäude I)

Termin übernehmen:
vCal iCal

Ausführliche Beschreibung:

Am 31. März wählt die Ukraine ihren Präsidenten. Das Rennen bleibt bis zum letzten Moment offen. Eine Überraschung wird nicht ausgeschlossen. Aber alle sprechen von einer Richtungsentscheidung. Wohin wird sich die Ukraine entwickeln, wo seit fünf Jahren gekämpft wird, mit weit über 10.000 Todesopfern bisher? Welche Chancen haben die Friedensbemühungen? Kann man sieben Wochen nach der Wahl schon sagen, wohin sich das Land entwickeln wird? Das Spektrum der Möglichkeiten ist breit: Es reicht von der Stagnation bis zum Aufbruch.

 

Zu den Referenten:

  • Juri Durkot ist freier Journalist, Publizist und Übersetzer aus L'viv/Lemberg. Er studierte Germanistik in Lemberg und Wien. Er publiziert in der deutschsprachigen Presse und verfasst politische Analysen für die Fachmedien. Er liefert Kommentare im Rundfunk in Deutschland und in der Schweiz. Seit 2007 übersetzt er gemeinsam mit Sabine Stöhr das Romanwerk des ukrainischen Autors Serhij Zhadan. Beide erhielten 2018 den Preis der Leipziger Buchmesse in der Kategorie Übersetzung.
  • Dr. h.c. Gernot Erler, Staatsminister a.D., MdB (SPD) für Freiburg 1987-2017, langjähriger Beauftragter der Bundesregierung für die zwischengesellschaftliche Zusammenarbeit mit Russland, Zentrala-sien und die Länder der Östlichen Partnerschaft (dazugehörig: die Ukraine)


Veranstaltende Institution
Studium generale

Externe veranstaltende Institution
In Zusammenarbeit mit der West-Ost-Gesellschaft Südbaden e.V. und der Landeszentrale für politische Bildung Freiburg

Kontaktperson:
Name: Dr. Arndt Michael
Tel: Tel. 0761/203-2001
E-Mail: arndt.michael@studgen.uni-freiburg.de

Webadresse
https://www.studiumgenerale.uni-freiburg.de/cp/ev

fur-die-offentlichkeit-z-b-samstagsuni_uie-veranstaltungsart politik_uie-themengebiet 4000000000_uie-organisation 4000003001_uie-institut

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter: