Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender Forschungskolloquium am …

Forschungskolloquium am Frankreich-Zentrum | Deutschland, Frankreich und die Wirtschafts- und Währungsunion. Wirtschaftsmodelle, politische Grundorientierungen und Perspektiven der Zusammenarbeit

Frankreich und Deutschland sind die wichtigsten Partner in Europa. Ohne sie gibt es keine wirklichen Fortschritte in der Europäischen Union. Aber immer wieder kommt es zwischen beiden Ländern zu Konflikten. Sind sie zu verschieden, um wirklich ein deutsch-französischer Motor zu sein? Prof. Dr. Henrik Uterwedde war bis 2014 stellvertretender Direktor am Deutsch-Französischen Institut (dfi) in Ludwigsburg und lehrte u.a. an den Universitäten Stuttgart und Osnabrück. Seine zahlreichen Veröffentlichungen widmen sich Themen der Vergleichenden Politikfeldanalyse (Deutschland-Frankreich), der Ökonomie, Gesellschaft und Politik in Frankreich, den deutsch-französischen Beziehungen sowie der europäischen Wirtschaftsintegration.
Wann 13.01.2020
von 19:00 bis 21:00
Wo HS 1224, KG I
Name
Kontakttelefon 0761/203-2008
Teilnehmer (Henrik Uterwedde, Ludwigsburg)
Termin übernehmen vCal
iCal


Referent/Referentin:
Henrik Uterwedde (Ludwigsburg)

Termin:
Montag, 13.01.2020, 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

Ort:
HS 1224, KG I

Termin übernehmen:
vCal iCal

Interne Verantwortlichkeit:
Frankreichzentrum

Kontaktperson:
Name: Dr. Barbara Schmitz
Tel: 0761/203-2008
E-Mail: barbara.schmitz@fz.uni-freiburg.de

Webadresse:
https://www.fz.uni-freiburg.de/veranstaltungen/forschungskolloquiumuterwedde

vortrage_uie-veranstaltungsart politik_uie-themengebiet wirtschaft-und-finanzen_uie-themengebiet internationales_uie-themengebiet geschichte_uie-themengebiet 2000000000_uie-organisation 2000100001_uie-institut

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter: