Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender Bücher, über die man spricht …

Bücher, über die man spricht | Die Unruhe der Welt

In der Reihe „Bücher, über die man spricht" werden unter dem Motto „Author meets critics" öffentlich beachtete wissenschaftliche oder essayistische Neuerscheinungen von allgemein interessierendem thematischem Zuschnitt vorgestellt und in Anwesenheit der Autor*innen lebendig, vielstimmig, neugierig und bei Bedarf auch freundlich-kontrovers diskutiert. Moderiert vom Leiter des Studium generale, Prof. Dr. Werner Frick, möchte die Reihe Lust machen auf wissenschaftliches Argumentieren, auf den gepflegten Streit der Meinungen und auf die Begegnung mit neuen, die Horizonte unseres Weltverstehens erweiternden Büchern und Diskursen.
Wann 23.10.2019
von 18:00 bis 20:00
Wo Veranstaltungssaal der Universitätsbibliothek
Name
Kontakttelefon 0761/203-2003
Teilnehmer (Prof. Dr. Ralf Konersmann (Kiel) im Gespräch mit Prof. Dr. Judith Frömmer, PD Dr. Robert Krause und Prof. Dr. Peter Philipp Riedl)
Termin übernehmen vCal
iCal


Referent/Referentin:
Prof. Dr. Ralf Konersmann (Kiel) im Gespräch mit Prof. Dr. Judith Frömmer, PD Dr. Robert Krause und Prof. Dr. Peter Philipp Riedl

Termin:
Mittwoch, 23.10.2019, 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort:
Veranstaltungssaal der Universitätsbibliothek

Termin übernehmen:
vCal iCal

Ausführliche Beschreibung:

Über die Weigerung, die Dinge auf sich beruhen zu lassen.

Einst galt die dauerhafte Ruhe als Bedingung von Glück. Heute jedoch wird Unruhe belohnt, das Immer-Unterwegs-Sein, die permanente Veränderung. Der bekannte Kulturphilosoph Ralf Konersmann rekonstruiert, wie die westliche Kultur ihr Meinungssystem revolutionierte und von der Präferenz der Ruhe zur Präferenz der Unruhe überging. Mit genealogischem Blick nimmt er die Unruhe nicht einfach als gegeben, sondern arbeitet heraus, wie sie überhaupt ihren Status hat erlangen können. Denn die Unruhe ist weder bloß Subjekt noch bloß Objekt, sie ist weder Innen noch Außen, weder Mittel noch Zweck, sondern jederzeit beides zugleich. Eine analytisch klare und stilistisch brillante Reise durch die geschichtlichen Stationen einer Vorstellung, die uns heute permanent am Laufen hält und die uns so selbstverständlich erscheint, dass niemand sie grundsätzlich hinterfragt.

 

(Vgl. https://www.fischerverlage.de/buch/ralf_konersmann_die_unruhe_der_welt/9783100383006)



Interne Verantwortlichkeit:
Studium Generale

Kontaktperson:
Name: Alice Barbaric
Tel: 0761/203-2003
E-Mail: alice.barbaric@studgen.uni-freiburg.de

Webadresse:
https://www.studiumgenerale.uni-freiburg.de/

fur-die-offentlichkeit-z-b-samstagsuni_uie-veranstaltungsart geschichte_uie-themengebiet internationales_uie-themengebiet kulturanthropologie_uie-themengebiet kultur-und-freizeit_uie-themengebiet medien-und-kommunikation_uie-themengebiet neurowissenschaften_uie-themengebiet philosophie_uie-themengebiet politik_uie-themengebiet psychologie_uie-themengebiet 4000000000_uie-organisation 4000003001_uie-institut

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter: