Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender Colloquium politicum-Reihe: …

Colloquium politicum-Reihe: Freiburger Afrikagespräche - Neue Perspektiven aus und auf Afrika und Colloquium politicum goes to the movies. | Ephraim und das Lamm (Originaltitel Lamb)

Das COLLOQUIUM POLITICUM und der akademische Filmclub e.V. veranstalten im Wintersemester 2019/20 in Zusammenarbeit mit dem im Entstehen begriffenen Afrika-Zentrum für Transregionale Forschung an der Universität Freiburg eine Reihe zum afrikanischen Film. Dabei möchten wir einerseits einen kleinen Einblick in die Vielfalt der afrikanischen Filmwelt bieten, wobei diese natürlich mit vier Filmen kaum abgebildet werden kann, und andererseits auch einige politische Fragen des afrikanischen Kontinents beleuchten. Dazu haben wir vier Filme von afrikanischen Regisseur*innen aus verschiedenen Regionen des Afrikas der Subsahara ausgewählt, die Themen von (Frauen-)Fußball bis zum kolonialen Erbe ihrer Länder behandeln und Expert*innen zu den jeweiligen Themen eingeladen, um nach dem Film in eine Diskussion eintreten zu können.
Wann 28.11.2019
von 20:00 bis 22:30
Wo Großer Hörsaal Biologie, Schänzlestraße 1
Name
Kontakttelefon 0761/203-2003
Teilnehmer (Hala Elamin)
Termin übernehmen vCal
iCal


Referent/Referentin:
Hala Elamin

Termin:
Donnerstag, 28.11.2019, 20:00 Uhr - 22:30 Uhr

Ort:
Großer Hörsaal Biologie, Schänzlestraße 1

Termin übernehmen:
vCal iCal

Ausführliche Beschreibung:

Ort: Großer Hörsaal der Biologie (Schänzlestraße 1, Botanischer Garten).
Uhrzeit:
jeweils 20 Uhr s.t.
Preis: Eintritt: 1,50 Euro. Notwendig ist der einmalige Erwerb des Mitgliedsausweis des aka-Filmclubs für 3,50 Euro.

 

Nachdem seine Mutter gestorben ist, muss der neunjährige Ephraim zu seinem Cousin Solomon ziehen, da sein Vater in der Hauptstadt Äthiopiens Addis Abeba Arbeit suchen möchte. Dort soll er sein von zuhause mitgebrachtes Lamm als Beweis seiner Männlichkeit opfern, was er mit allen Mitteln verhindern möchte. Yared Zeleke setzt sich in seinem Film, der 2015 bei den Filmfestspielen in Cannes seine Premiere feierte, mit den Geschlechterbildern im ländlichen Äthiopien auseinander. Nach dem Film wird es ein Filmgespräch unter Leitung von Hala Elamin von „Bildung trifft Entwicklung" geben.



Interne Verantwortlichkeit:
Studium Generale

Kontaktperson:
Name: Alice Barbaric
Tel: 0761/203-2003
E-Mail: alice.barbaric@studgen.uni-freiburg.de

Webadresse:
https://www.studiumgenerale.uni-freiburg.de/

fur-die-offentlichkeit-z-b-samstagsuni_uie-veranstaltungsart sonstiges_uie-themengebiet internationales_uie-themengebiet kulturanthropologie_uie-themengebiet kultur-und-freizeit_uie-themengebiet 4000000000_uie-organisation 4000003001_uie-institut

Weitere Informationen über diesen Termin…

abgelegt unter: