Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender




Die nächsten Veranstaltungen:

 

27.11.2019 von 11:00 bis 13:00 ZKF - Großer Seminarraum

Hygienemonitoring: konventionelle und alternative Methoden (Dr. Marlene Tacke, Dr. Peter Klotz)

Veranstaltung für Tiermedizinerinnen und Tiermediziner sowie andere in den Lebenswissenschaften tätigen Personen, die sich im Bereich der Versuchstierkunde fort- oder weiterbilden wollen.

27.11.2019 von 16:00 bis 18:00 Hörsaal Fahnenbergplatz, Friedrichstr. 39, 79098 Freiburg

Kolloquium Boden, Wasser, Luft im Wintersemester 2019/20 | Do we over- or underestimate drought in Central America with methods and indices developed in other climates (Prof. Iris Stewart-Frey, Santa Clara University, USA)

Kolloquium Boden, Wasser, Luft im Wintersemester 2019/20

27.11.2019 von 20:00 bis 22:00 Universität, Gebäude KG 1, HS 1199

Nietzsches Philosophien | Nietzsche und der Transhumanismus (Oliver Müller, Freiburg)

^In der 1886 verfassten Vorrede zur Neuausgabe der Fröhlichen Wissenschaft schreibt Nietzsche über sich selbst: „Ein Philosoph, der den Gang durch viele Gesundheiten gemacht hat und immer wieder macht, ist auch durch ebensoviele Philosophien hindurchgegangen". Die in Kooperation zwischen der Forschungsstelle „Nietzsche-Kommentar" der Heidelberger Akademie der Wissenschaften und dem Philosophischen Seminar der Universität Freiburg organisierte Ringvorlesung „Nietzsches Philosophien" möchte dieses ‚Hindurchgegangensein' durch verschiedene Philosophien in einem bewusst weitgefassten Sinn erschließen: Die Vorträge von Freiburger und internationalen ExpertInnen widmen sich aus wechselnden Perspektiven dem vielschichtigen Philosophieren Nietzsches selbst, seiner Auseinandersetzung mit anderen – älteren und zeitgenössischen – Philosophen und nicht zuletzt seiner Nachwirkung in der Philosophie der Moderne.

27.11.2019 von 20:00 bis 22:00 Universität, Gebäude KG 1, HS 1098

Colloquium politicum-Reihe: U.S. Elections 2020 - Prospects and Problems | Looking ahead to 2020. Exploring the Impact of Changing Demographics, Confrontational Politics & Battles Through the Ballot Box (Prof. David McCuan, University of California)

In der Vortragsreihe „U.S. Elections 2020" analysieren Daniel Ziblatt (Harvard University) und David McCuan (University of California) aktuelle Entwicklungen im Vorfeld der im November 2020 stattfindenden US-Wahlen. Beide Vorträge werden in englischer Sprache gehalten.

28.11.2019 von 09:00 bis 13:00 Paulussaal

Dialogwerkstatt: Strategieentwicklung "Digitalisierung in der Lehre"

Im Rahmen eines Co-Creation Prozesses wird derzeit eine Strategie zur „Digitalisierung in der Lehre“ erarbeitet, die Ziele und Maßnahmen für die nächsten Jahre benennt. Wir laden alle Mitglieder der Universität herzlich ein, sich bei der Dialogwerkstatt an der Strategieentwicklung zu beteiligen.

28.11.2019 von 12:00 bis 13:00 Universität, Gebäude KG 1, HS 1009

Colloquium politicum: FRIAS Lunch Lecture Series | How many species are there on Earth? Different models to approximate global species diversity (Dr. Michael Staab, Freiburg)

In this lecture series, we want to inquire into models as one of the principal instruments of modern science by addressing questions like the following from the perspective of different academic disciplines: What are the major methods, techniques and elements in modelling? How can models be delimited from frameworks and theories? Does a model necessarily come with a distinctive method? What (kinds of) models have proved to be most useful across a range of rather diverse academic disciplines? What are shared traits of such models? Is modelling culture-sensitive or sensitive (even within the same discipline) to the relevant academic culture

28.11.2019 von 12:00 bis 13:00 HS 1009, KG I, Universität Freiburg

FRIAS Lunch Lecture Series | | How many species are there on Earth? Different models to approximate global species diversity (and is this even possible?) (Dr. Michael Staab, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

How many species are there on Earth? Different models to approximate global species diversity (and is this even possible?)

28.11.2019 von 18:00 bis 20:00 KG I, Hörsaal 1198, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg

"Theater und Schule" Ringvorlesung Wintersemester 19/20 | Die Kunst der Stimme: Rezitation ist Interpretation (Dr. Hans-Martin Blitz, Lena Drieschner, Gymnasium Kenzingen, Schauspielerin)

Das Praxiskolleg in der School of Education FACE versammelt mit dieser Veranstaltungsreihe spannende Vorträge, die sich an alle an Schule und Bildung Interessierten richten und den Austausch und die Vernetzung von Akteur*innen der Lehrer*innenbildung fördern.

28.11.2019 von 18:00 bis 20:00 Universität Freiburg, KG I, Hörsaal 1009

Vortragsreihe "Von der Uni in den Beruf" | Karriereoption Start-up: Mit der eigenen Idee aus der Wissenschaft heraus Märkte erobern (Dr. Thomas Maier, Gründungsberater , Gründerbüro der Universität Freiburg)

Eine selbständige Tätigkeit bietet die Möglichkeit, eigene Ideen zu verwirklichen und eigenverantwortlich sowie unabhängig zu arbeiten. Wissensbasierte Unternehmensgründungen sind vor allem dann erfolgreich, wenn sie wohl überlegt und sorgfältig geplant sind. Der Vortrag skizziert, welche Überlegungen, Planungen und Fragen auf dem Weg in die Selbständigkeit wichtig sind. Bringe ich die notwendigen persönlichen Voraussetzungen mit und wie kann ich Schwächen ausgleichen? Wer kann mich beraten? Wie präzisiere ich meine Geschäftsidee? Wie lerne ich den Markt kennen? Wie plane ich mein Vorhaben, welches sind die wichtigsten Elemente des Planungsinstrumentes Businessplan? Darüber hinaus wird aufgezeigt, welche Qualifizierungs- und Unterstützungsangebote es gibt, welche Förderprogramme von Bund und Land gezielt innovative Produkt- und Dienstleistungsideen aus der Wissenschaft fördern und welche Netzwerkangebote und Netzwerkinitiativen zur Verfügung stehen.

28.11.2019 von 19:00 bis 20:30 Katholische Akademie der Erzdiözese Freiburg, Wintererstr. 1, 79104 Freiburg

Vortrag in der Reihe »Europäische Perspektiven« | Mittelosteuropa – Bereicherung oder Überforderung der EU? (Dr. Winfried Veit, Freiburg/Zagreb)

Die zweite Folge der Reihe »Europäische Perspektiven « möchte diese Problemlage diskutieren und dabei die Perspektiven der mittelosteuropäischen Staaten und Gesellschaften stärker einbeziehen, als das in der westlichen Darstellung üblicherweise geschieht. Die Vortragsreihe findet statt in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie Freiburg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, dem Colloquium politicum der Universität, dem Centre Culturel Français Freiburg e. V. und dem Centro Culturale Italiano Freiburg e. V.