Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen am 08.02.2018:

Ramona Remeš, Orgel:
Kleine geistliche Musik
Werke von Johann Sebastian Bach (1685-1750), Joseph Gabriel Rheinberger (1839-1901), Oskar Lindberg (1887-1955) und Improvisationen
03.03.2016 16:00 - 16:30, Universitätskirche Freiburg, Bertoldstraße 17
Ruth Tauchert:
"ImPuls - Antike bewegt. Zeichnungen von Ruth Tauchert"
Sonderausstellung "ImPuls - Antike bewegt. Zeichnungen von Ruth Tauchert"
29.10.2017 11:00 - 25.02.2018 17:00, Archäologische Sammlung, Tennenbacher Str. 4
Tel: 0761 / 203 31 07
Prof. Dr. Ananya Kabir (London):
'I quit my nine to five:' Otium and capitalist time
What this line from the famous Sister Sledge disco hit from 1999 gestures towards is nothing less than the entire apparatus of converting the collective experience of time from diverse sacred calendars and daily routines into structures regulated by the factory siren rather than the Church bell. Professor Kabir's interest is to revisit this development in the light of research she has been conducting on the relationship between slavery, colo¬ni¬alism, and capitalism as manifested in the regulation of 'free time'. Prof. Kabir will use this talk to explore how we may rethink our understanding of otium through the lens of postcolonial thought, thereby providing new paradigms for both 'provinci-alizing' and 'decolonizing' Eurocentric approaches to the topic.

Ananya Jahanara Kabir ist Professorin für Englische Literatur am King's College London
The lecture will be in English
08.02.2018 10:15, KG III, Raum 3044
Tel: 076120367707
Prof. Dr. Insa Neuweiler:
Datenassimilation für ungesättigte Strömung
-
08.02.2018 16:00 - 18:00, Hermann-Herder-Straße 6, S 01 007
Tel: 0761/203-9275
Fax: 0761/203-3594
Jun. Prof. Dr. Lena Wessel, Pädagogische Hochschule Freiburg, Institut für Mathematische Bildung und Prof. Dr. Zeynep Kalkavan-Aydin, PH Freiburg, Institut für deutsche Sprache und Literatur:
Sprachsensibler Fachunterricht aus mathematik- und sprachdidaktischer Sicht
Sprachsensibler Fachunterricht sollte von Anfang an beginnen und bis zum Ende der Schullaufbahn berücksichtigt werden. Welche besondere Rolle Sprache im Fach Mathematik spielt, sehen wir inzwischen an diversen Studien. Im Vortrag soll zunächst ein Einblick
und eine gemeinsame Einordnung gegeben werden. Nach diesem Überblick über den Forschungsstand und den Bezug zu den Bildungsstandards für die Primar- und Sekundarstufe widmen wir uns einzelnen Beispielen, anhand derer wir Herausforderungen
und Möglichkeiten zur Förderung darstellen möchten.
08.02.2018 18:00 - 20:00, Universität Freiburg, KG I, Hörsaal 1015
Tel: 0761/203-5498
Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Reinhard (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg):
Erzählte Erfahrung: Vom Sinn des Unsinns. Ein zweiter Versuch
In einer akademischen Autobiographie wird die persönliche Erfahrung eines Freiburger Emeritus zum Leitfaden
einer Rückschau. Das fachliche Wissen, das sonst die Vorträge an der Universität kennzeichnet, tritt hier
zurück hinter Lebenserfahrungen, die sich in Jahrzehnten an der Universität gebildet haben. Aus der Sicht
eines Zeitzeugen wird dabei zugleich ein Stück Universitätsgeschichte lebendig.
Im Wintersemester 2017/18 erzählt der Historiker Prof. Dr. Dr. h.c. Wolfgang Reinhard aus seinem akademischen
Leben. Nachdem der Redner bereits 2003 in den Freiburger Universitätsblättern Nr. 161, S. 45-61, über
Probleme seines Lebenswegs bis zum ersten Ruf 1977 berichtet hat, soll jetzt die Tätigkeit an den Universitä-
ten Augsburg (1977-1990) und vor allem Freiburg (1990-2002), aber auch die Zeit danach (2003-2015) im
Mittelpunkt stehen. Es geht um Theorienentwürfe und Forschungsprojekte, um Innovationen in der Lehre und
das Leben mit der Verwaltung, um Erfolge und Scheitern, um das Glück sinnvoller Tätigkeit und die ständige
Anfechtung durch sinnlosen akademischen Leerlauf.
08.02.2018 20:15, HS 1098, KG I
Tel: 0761/203-2003