Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen vom 15.10.2018 bis 21.10.2018:

Prof. Dr. Ralf Poscher, Institut für Staatswissenschaft und Rechtsphilosophie, Uni Freiburg:
Tendencies in Public Civil Security Law
Inhalt des Vortrags ist die Entwicklung des Rechts der zivilen Sicherheit als neues umfassendes Gebiet der Rechtswissenschaft.
Diese Ringvorlesung im Rahmen des SERIOR-Projektes wird in englischer Sprache gehalten.

Civil Security Law is emerging as a new comprehensive area of legal studies. The talk explores the causes of this development.
15.10.2018 18:15 - 20:15, HS 1098, KGI
Prof. Dr. Thomas Schnabel (Leiter Haus der Geschichte Baden-Württemberg, Stuttgart):
Die Novemberrevolution 1918 in Baden
100 Jahre Weimarer Republik. Alles für das Volk. Alles durch das Volk. Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung Freiburg und dem Carl-Schurz-Haus/Deutsch-Amerikanisches-Institut e.V.
15.10.2018 20:15, HS 1199, KG I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Dr. Gernot Erler 2005-2009 Staatsminister im Auswärtigen Amt, 2013-2018 Russlandbe-auftragter der Bundesregierung, 2015-2017 Sonderbeauftragter der Bundesregierung für die OSZE):
Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen Russland, China und Amerika
Schöne neue Weltunordnung?
Analysen, Herausforderungen, Prognosen. Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung und dem Carl-Schurz-Haus/Deutsch-Amerikanisches Institut e.V.
16.10.2018 20:00 - 22:00, Aula
Tel: 0761 203 2003
Fax: 0761 203 2040
Dr. Gernot Erler (2005-2009 Staatsminister im Auswärtigen Amt, 2013-2018 Russlandbe-auftragter der Bundesregierung, 2015-2017 Sonderbeauftragter der Bundesregierung für die OSZE):
Weltordnung ohne den Westen? Europa zwischen Russland, China und Amerika
Schöne neue Weltunordnung? Analysen, Herausforderungen, Prognosen. Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit der Landeszentrale für politische Bildung und dem Carl-Schurz-Haus/Deutsch-Amerikanisches Institut e.V.
16.10.2018 20:15, Aula
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Edith Sitzmann, Ministerin für Finanzen:
"Finanzpolitik für ein starkes Baden-Württemberg" - Festvortrag im Rahmen der feierlichen Eröffnung des Akademischen Jahres
Festakt zur Eröffnung des Akademischen Jahres 2018/2019 mit einer Ansprache des Rektors, Grußworten des Universitätsrates, der Studierendenvertretung sowie des Personalrates.
Darüber hinaus werden die Universitätslehrpreise, die Nachwuchsförderpreise vergeben und studentischen Engagement gewürdigt. Den Höhepunkt der Veranstaltung bildet der Vortrag von Finanzinisterin Edith Sitzmann, MdL.
17.10.2018 10:00 - 12:00, Audimax, KG II, Platz der Alten Synagoge 1, 79098 Freiburg
Tel: +49(0)761 203-4986
Aristides Arrenberg, Universität Tübingen:
Visual receptive fields and motor variable tuning of neurons mediating the optokinetic response in zebrafish
Vortrag im Rahmen des Biologischen Kolloquiums
17.10.2018 13:00, Hörsaal Zoologie (Institut für Biologie I), Hauptstraße 1
Prof. Stephen High, University of Manchester / UK:
"Dealing with failure: when membrane proteins go off-piste"
Joint Seminar
17.10.2018 16:15, ZBMZ, Großer Seminarraum, 1st floor, Room Nr 01 006 , Stefa
Tel: 0761 203 5221
Prof. Dr. Sabina Becker (Freiburg):
Laboratorium Weimar. Einführung
Laboratorium Weimar: Gesellschaft, Kultur und Literatur 1918 - 1933. Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Seminar der Universität Freiburg.
17.10.2018 20:00, HS 1199, KG I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Prof. Dr. Sabina Becker (Freiburg):
Laboratorium Weimar. Einführung
Laboratorium Weimar: Gesellschaft, Kultur und Literatur 1918 - 1933 (Vortragsreihe des Deutschen Seminars in Zusammenarbeit mit dem Studium generale)
17.10.2018 20:00 - 22:00, HS 1199 , Kollegiengebäude 1
Tel: 0761 203 2003
Fax: 0761 203 2040
Prof. Dr. Alexander Gröschner - Friedrich-Schiller-Universität Jena:
Lerngelegenheit "Schulpraktikum" - Was wissen wir aus Praxis und Forschung? Eine (kritische) Bestandsaufnahme
Die Ringvorlesung "Lehr- und Lernperspektiven - Impulse aus der Forschung für Schule und Unterricht" fokussiert darauf, wie Ergebnisse der Schul- und Unterrichtsforschung von Lehrkräften in Unterricht genutzt werden können. Die Ringvorlesung richtet sich an alle an Schule und Bildung Interessierten, insbesondere an alle Lehrkräfte und Schulleitungen aller Schularten, Studierende und Dozierende der Hochschulen, Vertreter*innen der Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung, der Staatlichen Schulämter und des Regierungspräsidiums.
18.10.2018 18:00, Hörsaal 1221 - Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Tel:
Seminarreihe "Entrepreneurship-Kompetenzen": Murielle Rousseau, Buch Contact:
Präsentation - Vorhang auf für Ihre Geschäftsidee!
Haben Sie eine Geschäftsidee, brauchen aber noch das nötige Know-How, um diese in die Tat umzusetzen? In dieser Seminarreihe setzen Sie sich mit den Grundlagen und Schritten auseinander, die Sie auf dem Weg zur erfolgreichen Gründung gehen müssen.
"Zum Unternehmertum wird man nicht geboren"

Haben Sie eine Idee, deren kommerzielles Potential Sie schon länger ausloten wollen? Oder brennen Sie für eine Geschäftsidee, brauchen aber noch das nötige Know-How, um diese in die Tat umzusetzen? In der Seminarreihe "Entrepreneurship-Kompetenzen" setzen Sie sich mit den Schritten auseinander, die Sie auf dem Weg zur erfolgreichen Gründung gehen müssen.

Die neueste Entrepreneurship-Forschung hat bereits gezeigt, dass unternehmerische Qualitäten erlernt und trainiert werden können. Die Gründung eines Betriebs - von der Kleingründung bis zur kapitalintensiven Ausgründung aus dem Technologiebereich - erfordert allerdings eine Vielzahl von Kompetenzen aus verschiedenen Bereichen. Angefangen vom Bewusstsein über die eigenen Stärken und Schwächen, über die Wichtigkeit der unternehmerischen Vision für die strategische und nachhaltige Ausrichtung eines "Geschäfts", bis zur Aufstellung eines Marketing-Konzepts: in den Seminaren lernen angehende Gründerinnen und Gründer, auf was es bei dem erfolgreichen Start in die Selbständigkeit ankommt.
18.10.2018 18:00 - 21:00, Gründerbüro, Stefan-Meier-Straße 8, 79104 Freiburg, 1. OG
Tel: 0761 203-98653
Fax: 0761 203-5211
Prof. Dr. Bernhard Hommel (Leiden University, Institute of Psychology, Cognitive Psychology Unit & Leiden Institute for Brain and Cognition):
Freiburger Horizonte: Der Mensch als Architekt seiner/ihrer selbst: Mechanismen und Möglichkeiten kognitiver Selbststeuerung
Der Vortrag Der Mensch als Architekt seiner/ihrer selbst findet im Rahmen der FREIBURGER HORIZONTE statt, welche im Wintersemester 2014/2015 an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg als neues Vortragsforum eingeführt wurden. Dieses Forum befasst sich insbesondere mit aktuellen und gesellschaftspolitisch relevanten Themen durch Vorträge, Podiumsdiskussionen und Symposien. Angesiedelt sind die Freiburger Horizonte am Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS). Das FRIAS ist das internationale Forschungskolleg der Universität. Es lädt herausragende Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus aller Welt zu einem Forschungsaufenthalt nach Freiburg ein. Das Institut bringt so Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler unterschiedlichster Disziplinen zusammen und will damit kreative Denkansätze und interdisziplinäre Zusammenarbeit verbinden und unterstützen.
18.10.2018 19:00 - 20:30, Aula, KG I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2001
Prof. Dr. Wolfgang Engler (Kultursoziologe, ehem. Rektor der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch, Berlin):
FÄLLT AUS: Kritik der offenen Gesellschaft
Konturen der nächsten Gesellschaft. Vortragsreihe der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg in Zusammenarbeit mit dem Studium generale und dem Theater Freiburg.
18.10.2018 20:00, HS 1010, KG I
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
NuStream Jazz Quartet:
Jazz im Uniseum
Konzert des NuStream Jazz Quartet. In Zusammenarbeit mit dem Uniseum der Universität Freiburg.
19.10.2018 20:00, Uniseum, Bertoldstr. 17
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040
Prof. Dr. Dr. h.c. Andreas Voßkuhle (Präsident des BVerfG, Karlsruhe/Albert-Ludwigs-Universität Freiburg):
Die Zukunft der Verfassungsgerichtsbarkeit in Deutschland und Europa
Samstags-Uni: 70 Jahre Grundgesetz: Von der Verfassung unseres Gemeinwesens. Vortragsreihe in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Freiburg.
20.10.2018 11:15 - 12:45, Audimax
Tel: +49 - (0)761 - 203-2003
Fax: +49 - (0)761 -203-2040