Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen am 22.06.2018:

Posterausstellung im Foyer der Universitätsbibliothek:
Literatur im Frauenkloster. Die Dominikanerinnen von Adelhausen und ihre verschüttete Bibliothek
Eines der prominentesten Dominikanerinnenklöster der Stadt Freiburg stellt das einst in der Nähe der Annakirche in der Wiehre gegründete und 1694 in die Obere Gerberau umgesiedelte Adelhausen dar. Im Adelhauser Altkloster wirkte Anna von Munzingen, eine der wenigen deutschsprachigen Autorinnen des Mittelalters, und Johannes Meyer, einer der wichtigsten Vertreter der kirchlichen Reformbewegungen des 15. Jahrhunderts. Welche Autoren und Werke in der Bibliothek des Adelhauser Altklosters sonst vorhanden waren, beleuchtet die aus einer universitären Lehrveranstaltung von Dr. Balázs J. Nemes (Deutsches Seminar - Germanistische Mediävistik) hervorgegangene Posterausstellung, die anlässlich des 150-jährigen Bestehens der Adelhausenstiftung entstand und von dieser gefördert wurde.
02.05.2018 18:00 - 11.07.2018 20:00, Foyer der UB Freiburg
Tel: 2033235
Prof. Dr. med. Dipl.-Theol. Gerhild Becker, PD Dr. med. Christopher Böhlke, Prof. Dr. theol. Eberhard Schockenhoff, Sabine Weidert, MSc, Maria Flury, MSc:
Palliativforum Freiburg 2018
Vortragsreihe des Lehrstuhls für Palliativmedizin Freiburg

Die Veranstaltung dient dem berufs- und fächerübergreifenden Austausch und bietet Gelegenheit, aktuelle Fragestellungen mit ExpertInnen zu diskutieren und Anregungen für die tägliche Arbeit zu gewinnen. Die Veranstaltung richtet sich an alle Personen, die haupt- oder ehrenamtlich im Bereich Palliativmedizin und/oder Hospizarbeit tätig sind.

Die Veranstaltung ist mit 5 Fortbildungspunkten bei der Landesärztekammer Baden-Württemberg zertifiziert.
Im Rahmen der Registrierung beruflich Pflegender ist die Veranstaltung mit 5 Fortbildungspunkten zertifiziert.
22.06.2018 14:00 - 18:30, Haus Zur Lieben Hand, Freiburg
Tel: 0761-270-84430
Fax: 0761-270-95950