Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender

Themengebiet:
Veranstaltungsart:
Anbieter:

Veranstaltungen am 30.11.2018:

Dr. Simone Kügeler-Race, Cambridge:
The Book of Margery Kempe. Die rubrizierten Annotationen in British Library Add MS 61823 als Zeugnis einer kartäusischen Textlektüre
Das mittelenglische Book of Margery Kempe zählt zu den bedeutendsten und in der anglistischen Forschung breit diskutierten Vitentexten und ist unikal im 15. Jahrhundert im Umkreis der Kartäuser überliefert (London, British Library, Add MS 61823 um 1440). Die Handschriftenfassung skizziert das 'Gnadenleben' der im Text zumeist zur creature anonymisierten Margery Kempe mit bemerkenswertem Detailreichtum und einer lebensweltlich anmutenden Konkretheit. Da das anglistische Forschungsinteresse zunächst darauf ausgerichtet war, die Lebensgeschichte Margery Kempes aus textinternen Angaben zu rekonstruieren, haben auch die detaillierten Marginaleinträge in der Londoner Kempe-Handschrift im Vergleich mit der Fülle an Forschungsliteratur eher weniger Beachtung gefunden. Ziel des Vortrags ist es, aus der sukzessiven Formierung von 'Annotationsclustern' eine kartäusische Lektüre- und Annotationspraxis zu erschließen. Dabei soll besonderes Augenmerk auf den Marginalglossen zu den beiden Kartäuserautoren Richard Methley und John Norton aus der im Jahr 1397 gegründeten Kartause Mount Grace in Northallerton, East Riding of Yorkshire liegen.
30.11.2018 14:15 - 15:45, Schulungsraum 2 der UB Freiburg, 2. OG im Parlatorium
Tel: 2033235
Georg Felsheim, Paris:
Neue Chancen für Europa: Eine Dynamisierung der Französisch-Deutschen Partnerschaft mit Emmanuel Macron
Vortrag auf Einladung des Fördervereins Frankreich-Zentrum

Georg Felsheim hat Rechtswissenschaften in Köln und Freiburg studiert und ist Absolvent der Ecole Nationale d'Administration (ENA) in Paris (Promotion Condorcet, 1992.

Nach einer Attaché-Ausbildung beim Auswärtigen Amt in Bonn war er dort zunächst im Grundsatzreferat Völkerrecht tätig, bevor er die Leitung der Rechtsabteilung in der Deutschen Botschaft in Ankara übernahm und anschließend in der Politischen Abteilung der Deutschen Botschaft in Paris arbeitete.

Von 2001-2007 war er stellvertretender Referatsleiter der Europaabteilung im Auswärtigen Amt in Berlin, 2007-2010 dann stellvertretender Leiter der Politischen Abteilung, "Antici"der Ständigen Vertretung der Bundesrepublik Deutschland bei der Europäischen Union in Brüssel.

In den Jahren 2010-2014 leitete er im Berliner Bundeskanzleramt das Referat Koordinierung der Europapolitik / Europäische Institutionen , bevor er während der deutschen G7-Präsidentschaft im Kabinett des Generalsekretärs bei der OECD in Paris tätig wurde.

Seit August 2016 fungiert er als Leiter der Politischen Abteilung und Gesandter der Deutschen Botschaft in Paris.
30.11.2018 19:15 - 21:00, Großer Saal, Haus zur Lieben Hand
Tel: 0761/203-2009
Fax: 0761/203-2006