Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender




Die nächsten Veranstaltungen:

 

von 10.07.2019 09:00 bis 12.07.2019 13:00 FRIAS, Albertstr. 19

Workshop "Geschichte intersektional. Relevanz. Potenziale. Grenzen / Histoire intersectionnelle. Pertinences. Potentiels. Limites" (Christa Klein, Isabelle Deflers, Freiburg)

Intersektionalität ist ein interdisziplinäres Forschungskonzept zur Analyse gesellschaftlicher Ungleichheitsbeziehungen und Herrschaftsverhältnisse in ihren Verschränkungen.

10.07.2019 von 20:00 bis 22:00 Theater Freiburg, Kammerbühne

Rezitation und Theater im Studium generale | Christian Fries spielt Georg Büchners „Lenz" (Christian Fries)

Kartenvorverkauf: € 16,- | ermäßigt (Studierende) € 8,- Theaterkasse, Bertoldstraße 46, Tel. 0761/201-2853, theaterkasse@theater.freiburg.de und online unter www.theater.freiburg.de Abendkasse: ab 19.30 Uhr (Restkarten)

11.07.2019 von 12:00 bis 13:00 HS 1009, KG I, Universität Freiburg

FRIAS Lunch Lecture Series | Cognitive Computing: Combining Human and Artificial Intelligence (Prof. Dr. Marco Ragni, Institut für Informatik, Universität Freiburg)

Intelligences. A multidisciplinary exploration of human and artificial intelligence.

11.07.2019 von 16:00 bis 18:00 KGIII, HS 3044

Wir werden bunter! Gleichstellung und Diversität in den Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaften | Die Rosa-Hellblau-Falle - Gender-Marketing (Almut Schnerring & Sascha Verlan, Moderation: Prof. Dieter Tscheulin, Bonn / Freiburg)

#metoo, ein drittes Geschlecht im Ausweis, Gender Pay Gap, Kopftuchverbot und Genderwahn – das sind nur ein paar Stichworte aus den jüngsten gesellschaftlichen Debatten im Bereich Gleichstellung und Diversität. Auch an der Universität bieten diese Themen Zündstoff. Mit der Ringvorlesung möchten wir eine Brücke zwischen Gesellschaft und Akademie, aber auch zwischen verschiedenen Fachbereichen innerhalb der Fakultät versuchen. Dazu haben wir externe „Zugpferde“ eingeladen, die mit frischem Wind die Diskussion in Gang setzen und jenseits der wissenschaftlichen Fachkulturen für Impulse sorgen. Für jede Sitzung übernimmt ein Institut bzw. ein Fachbereich die Schirmherrschaft, wählt Thema und Gast aus und moderiert die Veranstaltung.

11.07.2019 von 16:30 bis 18:00 Hörsaal Zoologie, Institut für Biologie I, Hauptstraße 1

Biologisches Kolloquium | Holding tight when it gets rough - Animal attachment in aquatic flow environments and bio-inspired solutions (Petra Ditsche, University of Alaska, Anchorage)

Vortrag im Rahmen des Biologischen Kolloquiums

11.07.2019 von 18:15 bis 19:45 HS 1010 (Kollegiengebäude I)

Genau hingeschaut | Maarten van Heemskercks Ruinenlandschaft mit dem Raub der Helena (1535/36). Eine Augenwanderung (Tatjana Bartsch, Rom)

Vortrag der Reihe: Genau hingeschaut

11.07.2019 von 20:00 bis 22:00 Theater Freiburg, Kammerbühne

Rezitation und Theater im Studium generale | Christian Fries spielt Georg Büchners „Lenz" (Christian Fries)

Kartenvorverkauf: € 16,- | ermäßigt (Studierende) € 8,- Theaterkasse, Bertoldstraße 46, Tel. 0761/201-2853, theaterkasse@theater.freiburg.de und online unter www.theater.freiburg.de Abendkasse: ab 19.30 Uhr (Restkarten)

12.07.2019 von 16:00 bis 18:00 HS 1010 (Kollegiengebäude I)

Junge Universität Freiburg (Prof. Dr. Silja Vöneky (Rechtswissenschaft, Völkerrecht))

Vortrag: "Sollen wir autonome Waffen verbieten?" von Prof. Dr. Silja Vöneky (Rechtswissenschaft, Völkerrecht) in der Reihe Faszination Wissenschaft: Junge Universität Freiburg