Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Veranstaltungskalender

Veranstaltungskalender




Die nächsten Veranstaltungen:

 

03.12.2020 von 19:00 bis 21:00 Katholische Akademie, Wintererstr. 1, 79104 Freiburg

Reihe "Europäische Perspektiven" | Die paralysierte EU. Muaa Europa anders gedacht werden? (Winfried Veit, Josef Mackert, Freiburg)

Hat der ehemalige Kommissionspräsident Jacques Delors übertrieben, als er in den Folgen der Corona-Pandemie eine »tödliche Gefahr« für die EU sah? Fest steht, die Corona-Krise und die nicht enden wollenden Krisen der Flüchtlingspolitik treffen die EU in einem schwierigen Zustand: »Es gibt in der EU seit Jahren keinen Konsens mehr über den Fortgang der Integration; der Brexit ist kaum verdaut; in Osteuropa droht der Rechtsstaat wegzubrechen.« (FAZ). In einer Lage, in der die EU politisch und ökonomisch vor schwierigsten Herausforderungen steht, erscheint sie weitgehend handlungsunfähig. Ein politisches Gebilde ohne Zukunft? Gespräch in der Reihe »Europäische Perspektiven«, in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg, der Landeszentrale für politische Bildung Außenstelle Freiburg, dem Colloquium politicum der Universität Freiburg, dem Centre Culturel Français Freiburg e. V. und dem Centro Culturale Italiano Freiburg e. V. Gesprächsleitung: Dr. Winfried Veit

von 01.03.2021 08:00 bis 02.03.2021 17:00 Herderbau, Fakultät für Umwelt und Natürliche Ressourcen

Interdisciplinary Circular Economy Conference 2021

Determining the implications of circular economy initiatives on the environment and human wellbeing is essential for successful policy development and monitoring. While technical and business aspects of circular economy initiatives receive growing attention, perspectives on power struggles, socioecological justice and trade-offs in implementation are underdeveloped. This conference calls for contributions from all disciplines that critically explore prospects, potentials, and limitations of circular economy initiatives for social justice and environmental sustainability.