Sie sind hier: Startseite

Suchergebnisse

12 Artikel gefunden.
Trefferliste einschränken
Artikeltyp













Neue Artikel seit



Trefferliste sortieren Relevanz · Datum (neueste zuerst) · alphabetisch
Vortrag in der Reihe »Europäische Perspektiven« | Mittelosteuropa – Bereicherung oder Überforderung der EU?
Die zweite Folge der Reihe »Europäische Perspektiven « möchte diese Problemlage diskutieren und dabei die Perspektiven der mittelosteuropäischen Staaten und Gesellschaften stärker einbeziehen, als das in der westlichen Darstellung üblicherweise geschieht. Die Vortragsreihe findet statt in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie Freiburg, der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg, dem Colloquium politicum der Universität, dem Centre Culturel Français Freiburg e. V. und dem Centro Culturale Italiano Freiburg e. V.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
"Theater und Schule" Ringvorlesung Wintersemester 19/20 | Die Kunst der Stimme: Rezitation ist Interpretation
Das Praxiskolleg in der School of Education FACE versammelt mit dieser Veranstaltungsreihe spannende Vorträge, die sich an alle an Schule und Bildung Interessierten richten und den Austausch und die Vernetzung von Akteur*innen der Lehrer*innenbildung fördern.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
Sonderverkauf des uni'shops
Am Donnerstag, 28. November 2019, 12.00 Uhr bis 16.00 Uhr, findet im Eingangsbereich der Universitätsbibliothek ein weiterer Sonderverkauf des uni’shop statt. Nutzen Sie die Gelegenheit und erwerben Sie ausgesuchte Artikel aus dem uni’shop für Gäste, Mitarbeiter, Kollegen und einfach mal für sich selbst.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
Gespräche über aktuelle Inszenierungen | Falstaff. Komische Oper von Giuseppe Verdi
Gespräche über aktuelle Inszenierungen Studium generale in Zusammenarbeit mit der Katholischen Akademie der Erzdiözese Freiburg Gespraeche_Hunsicker In den Veranstaltungen dieser Reihe laden wir zum Gespräch über aktuelle Inszenierungen des Sprech- und Musiktheaters am Theater Freiburg ein. Beteiligte Künstlerinnen und Künstler berichten über ihre Erfahrungen mit dem ausgewählten Werk und tauschen sich mit weiteren Expertinnen und Experten über dessen ästhetische, politische und philosophische Dimensionen sowie über das Konzept der Bühnenrealisierung im Spannungsfeld von Text/Partitur und Inszenierung aus. Auch für Interventionen aus dem Publikum wird an jedem Abend Gelegenheit geboten. Um von der Diskussion profitieren und sich an ihr beteiligen zu können, sollte man die besprochenen Inszenierungen gesehen haben. Wir lassen deshalb zwischen der Premiere eines Stückes und unserer Veranstaltung genügend Zeit, um allen Interessierten den Besuch einer Vorstellung zu ermöglichen.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
Colloquium politicum-Reihe: Europäische Perspektiven - Vorträge zu aktuellen Entwicklungen in Europa und der EU | Thema: Mittelosteuropa - Bereicherung oder Überforderung der EU?
Die erste Folge der neuen Reihe „Europäische Perspektiven" stellt ein pointiertes Plädoyer für die Idee eines „Kerneuropa" zu Diskussion. Die zweite Folge am 28. November konzentriert sich auf die Perspektiven der Mittelosteuropäischen Staaten und Gesellschaften. Die Vorträge und Diskussionen finden in der Katholischen Akademie, Wintererstraße 1, 79104 Freiburg statt.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
Colloquium politicum-Reihe: Freiburger Afrikagespräche - Neue Perspektiven aus und auf Afrika und Colloquium politicum goes to the movies. | Ephraim und das Lamm (Originaltitel Lamb)
Das COLLOQUIUM POLITICUM und der akademische Filmclub e.V. veranstalten im Wintersemester 2019/20 in Zusammenarbeit mit dem im Entstehen begriffenen Afrika-Zentrum für Transregionale Forschung an der Universität Freiburg eine Reihe zum afrikanischen Film. Dabei möchten wir einerseits einen kleinen Einblick in die Vielfalt der afrikanischen Filmwelt bieten, wobei diese natürlich mit vier Filmen kaum abgebildet werden kann, und andererseits auch einige politische Fragen des afrikanischen Kontinents beleuchten. Dazu haben wir vier Filme von afrikanischen Regisseur*innen aus verschiedenen Regionen des Afrikas der Subsahara ausgewählt, die Themen von (Frauen-)Fußball bis zum kolonialen Erbe ihrer Länder behandeln und Expert*innen zu den jeweiligen Themen eingeladen, um nach dem Film in eine Diskussion eintreten zu können.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
Dialogwerkstatt: Strategieentwicklung "Digitalisierung in der Lehre"
Im Rahmen eines Co-Creation Prozesses wird derzeit eine Strategie zur „Digitalisierung in der Lehre“ erarbeitet, die Ziele und Maßnahmen für die nächsten Jahre benennt. Wir laden alle Mitglieder der Universität herzlich ein, sich bei der Dialogwerkstatt an der Strategieentwicklung zu beteiligen.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
freiburg.archäologie | Stadtgründung als Prozess
Im Jahr 2020 gedenkt die Stadt Freiburg der Verleihung der Marktrechte vor 900 Jahren. Die Städtischen Museen Freiburg und das Landesamt für Denkmalpflege nehmen dies zum Anlass, in einer großen Ausstellung ab dem 23. November 2019 erstmals die Ergebnisse der stadtarchäologischen Forschung umfassend darzustellen. Mit über 300 archäologischen Ausgrabungen gehört Freiburg zu den am besten untersuchten Städten Baden-Württembergs. Im Fokus der Stadtgeschichtsforschung stand bisher die Herrschafts- und Rechtsgeschichte sowie in zunehmendem Maße auch die Alltagsgeschichte auf der Grundlage schriftlicher Quellen. Archäologische Zeugnisse aus dem Untergrund der Stadt geben einen anderen, unmittelbaren Zugang zu den verschiedenen Lebenswelten der Menschen in früheren Zeiten. Die Vortragsreihe bietet die Möglichkeit, die Themen der Ausstellung wissenschaftlich zu vertiefen und mit Fachleuten der Freiburger Archäologie in Dialog zu treten. Sie wird im Sommersemester 2020 fortgesetzt.
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
Colloquium politicum: FRIAS Lunch Lecture Series | How many species are there on Earth? Different models to approximate global species diversity
In this lecture series, we want to inquire into models as one of the principal instruments of modern science by addressing questions like the following from the perspective of different academic disciplines: What are the major methods, techniques and elements in modelling? How can models be delimited from frameworks and theories? Does a model necessarily come with a distinctive method? What (kinds of) models have proved to be most useful across a range of rather diverse academic disciplines? What are shared traits of such models? Is modelling culture-sensitive or sensitive (even within the same discipline) to the relevant academic culture
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender
FRIAS Lunch Lecture Series | | How many species are there on Earth? Different models to approximate global species diversity (and is this even possible?)
How many species are there on Earth? Different models to approximate global species diversity (and is this even possible?)
Existiert in Universität im Überblick / Veranstaltungskalender