Springe zu

Der Rhein im Fluss – Klimafolgen von den vergletscherten Quellgebieten bis ins Tiefland

Alle Vorträge der Reihe werden vorab aufgezeichnet und stehen vom genannten Termin an für den gesamten Zeitraum des Sommersemesters online zur Verfügung. Zusätzlich zu den Vorträgen eröffnen wir ein Diskussionsforum, das jeweils eine Woche nach der Onlinestellung der Vorträge Gelegenheit zum Austausch mit den Referentinnen und Referenten bieten soll. Dieses wöchentliche „Klimaforum“ findet samstags von 11.00 Uhr bis ca. 12.30 Uhr als Livestream statt. Zur Teilnahme an der Diskussion können Sie Ihre Rückfragen an die Referent*innen und zustimmende oder kritische Kommentare zu den Vorträgen jede Woche per Mail bis Donnerstag, 18 Uhr, unter folgender Mailadresse übermitteln: rainer.dausch@studgen.uni-freiburg.de. Eine Auswahl dieser Publikumsreaktionen wird den Referent*innen dann im samstäglichen Livestream-Forum zur Beantwortung vorgelegt.

Online ab Samstag 08.05.21 / Forum am 15.05.21

Auch in Mitteleuropa ist die Ressource Wasser vom Klimawandel betroffen. Besonders Trockenheit und Niedrigwasserereignisse dominieren aktuelle wasserwirtschaftliche Planungsfragen. Von seinen Quellgebieten bis ins Tiefland zeigt sich am Rhein die Vielfältigkeit möglicher Veränderungen im Wasserkreislauf. Welche Herausforderungen stellen sich also bei der Abschätzung zukünftiger Wassermengen unserer großen Flüsse? In den Quellgebieten der Alpen schwinden die Gletscher. In den Zuflüssen aus den Mittelgebirgen spielt die Schneeschmelze eine zunehmend geringere Rolle. Im Tiefland reguliert das von Trockenjahren und vielerlei Nutzung beanspruchte Grundwasser den Fluss. Unterschiedliche, teilweise gegenläufig wirkende Prozesse verändern sich und müssen also detailliert erforscht und quantifiziert werden. Der Vortrag erörtert die vielfältigen Klimafolgen am Beispiel des Rheins und seiner Zuflüsse und gibt einen Einblick in die Herausforderungen bei der Modellierung von Szenarien.


Webseite:
https://www.studiumgenerale.uni-freiburg.de/sg/sa-uni

Interne Verantwortlichkeit:
Studium Generale

Kontakt:
Eva Steil M.A.
0761 203 2004
eva.steil@studgen.uni-freiburg.de