Springe zu

Pharmacy – quo vadis

The seminar series “Academia meets Industry” aims at stimulating interdisciplinary discussions between university members and high profile managers from industry and public health organizations. It addresses the complex challenges in science, management, politics and society which are promoted by both university and industry in a concerted action. At these seminars the practical perspective of the guest speakers encounters the education and research priorities of the university and thus allows an unprecedented dialogue on chances and risks of current and future research developments in life sciences.

Dr. Sabine Nikolaus
1987 Staatsexamen der Pharmazie
1991 Dissertation am Lehrstuhl der Pharmazeutischen Chemie bei Prof. Dr. Hans-Hartwig Otto, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Additionsreaktionen an substituierten 3-Methylen-ß-Lactamen.
Ihr Einstieg in die pharmazeutische Industrie erfolgte 1991 im Vertrieb und Marketing bei Lilly Deutschland GmbH, Bad Homburg.
1995 hat Sabine Nikolaus bei Boehringer Ingelheim Deutschland begonnen. Sie hatte verschiedene leitende Marketing-und Vertriebspositionen im Geschäftsbereich Humanpharma in Deutschland und in der internationalen Unternehmenszentrale inne, bevor sie die Marketingleitung in Deutschland übernahm.

1999 schloss sie ein berufsbegleitendes Betriebswirtschaftsstudium (MBA) der University of Bradford, UK, ab.
Danach folgten verschiedene Berufsstationen im europäischen Ausland für Boehringer Ingelheim:
2012 – 2014: Country Managing Director and PM Head Portugal.

2014 – 2017: Head of Prescription Medicines RCV Countries: Leitung von 13 Landesorganisationen mit über 20 Ländern des
Regionalzentrums Wien (Regional Center Vienna).
2017 – 2018: Country Managing Director and HP Head UK & Ireland.
Seit Januar 2019: Landesleiterin Deutschland und Vorsitzende der Geschäftsführung der Boehringer Ingelheim Deutschland GmbH.


Interne Verantwortlichkeit:
Institut für Pharmazeutische Wissenschaften, Professur für Pharmazeutische und Medizinische Chemie

Kontakt:
Prof. Dr. Michael Müller
203-6320
Michael.Mueller@pharmazie.uni-freiburg.de