Springe zu

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)

Am Forschungszentrum Generationenverträge (FZG) ist eine Stelle zu besetzen als Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (w/m/d)
  • Bewerbungsfrist: 15.11.2020
  • Veröffentlicht: 12.10.2020
  • Eintrittstermin: 01.01.2021
  • Teilzeitstelle (75 %)
  • Kennziffer: 00000930

Beschreibung

Das Forschungszentrum Generationenverträge (FZG) der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg beschäftigt sich

schwerpunktmäßig mit den finanzwissenschaftlichen Herausforderungen des demografischen Wandels.

Neben der eigenständigen Forschung in diesem Gebiet erstellt das FZG Gutachten zu aktuellen Fragen der

Finanz- und Sozialpolitik im Auftrag von Unternehmen, Verbänden und öffentlichen Organisationen.

Unser Angebot:

  • Wir bieten spannende Herausforderungen in langfristigen und tagesaktuellen Forschungsgebieten.
  • Als Teil eines engagierten Teams arbeiten Sie an den Schwerpunktthemen des FZG mit und übernehmen selbst Verantwortung.
  • Sie halten Übungen für Studenten in Bachelor- und Masterstudiengängen.
  • Die Möglichkeit zur Promotion ist gegeben und ausdrücklich gewünscht.

Ihr Profil:

  • Sie haben Ihr Studium der Wirtschaftswissenschaften (Master/Diplom), vorzugsweise der Volkswirtschaftslehre, mit überdurchschnittlichem Erfolg abgeschlossen.
  • Sie haben Interesse an der Analyse aktueller wirtschaftspolitischer Fragestellungen mit wissenschaftlichen Methoden.
  • Von Vorteil sind praktische Erfahrungen in der empirischen Wirtschaftsforschung und Kenntnisse der quantitativen Methodik.
  • Sie verfügen über sehr gute Deutschkenntnisse. Eine klare Ausdrucksweise in  Wort und Schrift ist für Sie selbstverständlich.
  • Sie zeichnen sich durch starke analytische Fähigkeiten, Eigeninitiative, Teamfähigkeit und Kommunikationsstärke aus.
  • Gute MS-Office-Kenntnisse sowie Kenntnisse in statistischer Auswertungssoftware (bspw. Matlab oder Stata) runden Ihr Profil idealerweise ab.

Weitere Informationen über unser Forschungszentrum finden Sie auf unserer Homepage.

Die Stelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet. Eine Vertragsverlängerung nach Ablauf der Vertragsdauer ist vorgesehen. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00000930 bis spätestens 15.11.2020. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Forschungszentrum Generationenverträge
Postfach
79085 Freiburg
E-Mail:
florian.wimmesberger@vwl.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Florian Wimmesberger unter Tel. +49 761 2039228 oder E-Mail florian.wimmesberger@vwl.uni-freiburg.de zur Verfügung.