Springe zu

Leiter*in (w/m/d) Presse und Öffentlichkeitsarbeit

Das Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) sucht eine*n Leiter*in (w/m/d) Presse und Öffentlichkeitsarbeit
  • Bewerbungsfrist: 08.11.2020
  • Veröffentlicht: 06.10.2020
  • Eintrittstermin: 01.01.2021
  • Vollzeitstelle
  • Kennziffer: 00001230

Beschreibung

Das Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS) ist das internationale Forschungskolleg der Universität Freiburg. Als integraler Bestandteil der Universität vereint das Institut Geistes- und Sozialwissenschaften sowie Medizin, Natur- und Ingenieurswissenschaften unter einem Dach.

Ihre Aufgaben

In vertrauensvoller Kooperation mit der Geschäftsführung und dem Direktorium des Instituts gehören zu Ihren Aufgaben insbesondere:

  • Proaktive Pressearbeit und Marketing für das FRIAS und alle Drittmittelprojekte in deutscher und englischer Sprache
  • Steuerung von kollektiven Arbeitsprozessen mit Partner*innen und Dienstleister*innen, wie z.B. für das Corporate Design von FRIAS
  • Organisation und Ausbau der Öffentlichkeitsarbeit und die Vermittlung wissenschaftlicher Inhalte an die Medien
  • Aufbau und Pflege des Kommunikations- und Stakeholdermanagements
  • Social Media Management
  • Redaktion von zielgruppenorientierten Texten, wie z. B. Pressemitteilungen, Newsletter, Wordings, Statements, Beiträge für die Websites und Social Media, Ausbau des FRIAS Blogs
  • Auf- und Ausbau der Softwarestruktur der FRIAS Öffentlichkeitsarbeit  
Ihre Qualifikation
  • Abgeschlossene Hochschulausbildung (Master, Diplom oder vergleichbar) in Kommunikations- oder Medienwissenschaften. Alternativ verfügen Sie über einen Hochschul­abschluss mit einer Weiterbildung im Bereich Kommunikation / Medien / Graphik
  • Einschlägige Berufserfahrung im Aufgabengebiet aus einer Tätigkeit an einer Forschungs­einrichtung oder einer Stiftung, die auch Wissenschaft fördert
  • Hohe Stilsicherheit und Kreativität in der zielgruppen- und formatgerechten Aufbereitung von Forschungsthemen
  • Proaktive*r Teamplayer*in mit rascher themenübergreifender Auffassungsgabe und Begeisterung für interdisziplinäre Forschungsfragen
  • Strukturierter und selbstständiger Arbeitsstil sowie hohes Maß an Flexibilität
  • Sehr gute EDV-Kenntnisse (MS Office, Graphik- und Bildbearbeitungsprogramme wie Photoshop, Illustrator, InDesign) sowie operative Kompetenz im Bereich Social Media runden Ihr Profil ab.
 
Unser Angebot
Eine unbefristete 50%-Stelle mit einem zusätzlichen, bis 31.08.2024 befristeten 50%-Stellenanteil. Eine Verlängerung des befristeten Stellenanteils wird angestrebt. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001230 bis spätestens 08.11.2020. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Freiburg Institute for Advanced Studies (FRIAS)
z.Hd. Frau Heike Kleditzsch
Albertstr. 19
D-79104 Freiburg
E-Mail
heike.kleditzsch@frias.uni-freiburg.de
Elektronische Bewerbungen bitte in einem pdf-Dokument.

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Annette Doll unter Tel. +49 761 203-97350 oder E-Mail annette.doll@frias.uni-freiburg.de zur Verfügung.