Springe zu

Redakteur*in für Wissenschaftskommunikation und stellvertretende*r Pressesprecher*in (w/m/d)

An der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die folgende Position zu besetzen: Redakteur*in für Wissenschaftskommunikation und stellvertretende*r Pressesprecher*in (w/m/d)
  • Bewerbungsfrist: 14.04.2021
  • Veröffentlicht: 17.03.2021
  • Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Vollzeitstelle
  • Kennziffer: 00001503

Beschreibung

Ihre Aufgaben:

  • Eigenständige und eigenverantwortliche Recherche, Kommunikationsplanung und redaktionelle Aufbereitung von wissenschaftlichen Themen aus der Universität mit Schwerpunkt auf Wissenschafts- und Forschungsthemen, auch mit Fokus auf internationale Kommunikation
  • Ausübung der Funktion der*s stellvertretenden Pressesprechers*in der Universität Freiburg
  • Eigenständiges und eigenverantwortliches Verfassen und Bearbeiten von Texten unterschiedlicher Formate (Medieninformationen, Online-Formate, Universitätspublikationen etc.), auch mit Fokus auf internationale Kommunikation
  • Eigenständige Erarbeitung und Umsetzung von crossmedialen Kommunikationskonzepten
  • Konzeption und Realisierung von weiteren Publikationen, auch in Bild, Ton und Film (interne und externe Expertise durch Fotograf*innen und Videojournalist*innen ist vorhanden), auch hier mit Fokus auf internationale Kommunikation
  • Kontinuierliche Verknüpfung der Kommunikationsstrategie der Universität mit der strategischen Entwicklung der Universität
  • Kommunikative Aufbereitung von für die Universität strategisch bedeutsamen Themenfeldern (z. B. ihre Profilbereiche in der Forschung, für die Exzellenzstrategie)
  • Kenntnis und Umsetzung von Qualitätsstandards in der Wissenschaftskommunikation und in der Hochschulkommunikation
  • Vorbereitung und Durchführung von Mediengesprächen

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium
  • Langjährige Berufserfahrung in der Wissenschaftskommunikation und/oder Hochschulkommunikation, insbesondere in der Konzeption und Umsetzung crossmedialer Kommunikation
  • Redaktionelles Volontariat in der Wissenschaftskommunikation und/oder Hochschulkommunikation oder im Journalismus von Vorteil
  • Gute Kontakte zu Medien sowie hochschul- und wissenschaftspolitischen Einrichtungen
  • Ausgeprägte sprachliche Kompetenz und Kommunikationsstärke
  • Ausgeprägte Fähigkeiten zum konzeptionellen und strategischen Denken
  • Hohe Flexibilität und Kreativität
  • Sehr gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Wir bieten Ihnen:

  • Eine anspruchsvolle Tätigkeit mit gestalterischen Freiräumen
  • Eine Tätigkeit mit enger Einbindung in die strategische Entwicklung der Universität unter Berücksichtigung der engen Verknüpfung von Kommunikation und Strategie
  • Eine Einbindung in eine hochqualifizierte Kommunikations- und Strategieumgebung
  • Möglichkeiten zur individuellen Weiterbildung und -entwicklung
  • Eine unbefristete Anstellung
  • Eine Eingruppierung nach den tariflichen Bestimmungen des TV-L (je nach persönlichen Voraussetzungen bis zu E14)

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001503 bis spätestens 14.04.2021. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Rektorat – Geschäftsbereich Kommunikation und Strategie
z. Hd. Frau Julia Wandt
Postfach
79085 Freiburg
E-Mail:
Geschaeftsbereich.KuS@zv.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Julia Wandt unter Tel. +49 761 203-98576 oder E-Mail julia.wandt@zv.uni-freiburg.de zur Verfügung.