Springe zu

Forschungsdatenmanagementbeauftragten (w/m/d)

Im Exzellenzcluster CIBSS Centre for Integrative Biological Signalling Studies ist ab sofort die Stelle eines/einer Forschungsdatenmanagementbeauftragten (w/m/d)
  • Bewerbungsfrist: 19.04.2021
  • Veröffentlicht: 06.04.2021
  • Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Teilzeitstelle (50-100 %)
  • Kennziffer: 00001526

Beschreibung

zu besetzen.

Der Exzellenzcluster CIBSS – Centre for Integrative Biological Signalling Studies – erforscht biologische Signalprozesse über Skalen hinweg, um ein umfassendes Verständnis dieser Kommunikation zu gewinnen.

Als Forschungsdatenmanagementbeauftragte*r arbeiten Sie im Team der Geschäftsstelle CIBSS und sind zuständig für die Konzeption, Weiterentwicklung und Umsetzung der IT-Infrastruktur für das Forschungsdatenmanagement.

Ihre Aufgaben

  • Etablierung eines Daten-/Metadaten-Frameworks für die sichere langfristige Speicherung, Organisation und den Zugriff auf CIBSS Forschungsdaten (dazu Verwendung national und international etablierter Metadaten-Frameworks)
  • Etablierung interner Richtlinien für die Speicherung und Organisation von Daten und Metadaten
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Schulungen spezifischer Zielgruppen zu den technischen, organisatorischen und rechtlichen Aspekten des Forschungsdatenmanagements.
  • Koordinierung der Speicherung von Forschungsdaten mit den Forschungsgruppen von CIBSS
  • Koordinierung der Aktivitäten von CIBSS mit der eScience-Abteilung des Rechenzentrums
  • Kenntnis, Umsetzung und Beobachtung der Entwicklung von nationalen und internationalen Best Practices im Forschungsdatenmanagement

Ihr Profil:

  • Diplom/Master oder Promotion in einem IT-, ingenieurwissenschaftlichen oder lebenswissenschaftlichen Fachgebiet
  • Umfangreiche Erfahrung im sicheren und nachhaltigen Umgang und der Organisation von großen Mengen an komplexen Forschungsdaten und Metadaten
  • Erfahrung mit Software aus dem Bereich Forschungsdatenmanagement
  • Erfahrung mit Electronic Lab Notebook (ELN) Systemen
  • Kenntnisse über die rechtlichen Aspekte des Forschungsdatenmanagements
  • Fähigkeit zur Teamarbeit und zum selbständigen Arbeiten
  • Nachgewiesene Fähigkeiten im Projektmanagement
  • Analytische Denkweise und Fähigkeit zur Fehlerbehebung
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Kommunikationsfähigkeiten in Deutsch und Englisch

Der Cluster bietet Ihnen eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit, eine kreative Arbeitsatmosphäre in einem kleinen Team, sowie ein spannendes Umfeld im Bereich der biologischen Signalforschung.

Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen nach TV-L bis E13.

Die Stelle ist auf 2 Jahre befristet.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001526 bis spätestens 19.04.2021. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Universität Freiburg
CIBSS Office,
Schänzlestr. 18
79104 Freiburg
E-Mail (eine pdf Datei): christine.ehler@cibss.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Johannes Kaiser unter Tel. +49 761 203 97372 oder E-Mail johannes.kaiser@cibss.uni-freiburg.de zur Verfügung.