Springe zu

Technische*n Assistent*in / Labormanager*in (w/m/d)

Das Institut für Biologie III sucht eine*n Technische*n Assistent*in / Labormanager*in (w/m/d)
  • Bewerbungsfrist: 19.04.2021
  • Veröffentlicht: 06.04.2021
  • Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Vollzeitstelle
  • Kennziffer: 00001530

Beschreibung

Arbeitsbereich: Immunologie

Diese Stelle ist im Labor von Professor Lillemeier am Institut für Biologie III der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg. Unsere Gruppe erforscht die molekularen Mechanismen die T -Zell Funktion während Immunantworten regulieren. Wir benutzen multidisziplinäre Ansätze und Methoden um zu untersuchen wie Proteinkonformationen, -modifikationen und interaktionen die Signalverarbeitung und damit die T-Zell Aktivität kontrollieren. Neu identifizierte Mechanismen werden in vitro und in vivo charakterisiert und verändert um Immunantworten zu beeinflussen. Unser Ziel ist es neue Ansätze für Immuntherapien gegen Krebs und Autoimmunität zu entwickeln.

Bewerber*innen sollten entweder eine Ausbildung zur/zum technischen Assistenten*in (BTA, MTA oder CTA) oder eine vergleichbare Qualifikation/Studium haben. Der/die Bewerber*in sollte Deutsch sprechen um mit der Institutsverwaltung zu kommunizieren und zusätzlich über gute Englischkenntnisse verfügen. Wünschenswert sind vorherige praktische Laborerfahrungen in einer akademischen Einrichtung. 

Ein*e erfolgreiche*r Kandidat*in muss administrative und experimentelle Aufgaben erfüllen. Wir suchen nach Bewerber*innen mit Erfahrung in mindestens einem den folgenden Forschungsgebieten:

  • Zellbiologie
  • Molekularbiologie
  • Biochemie

Wenn nötig, erhält ein*e erfolgreiche*r Bewerber*in zusätzliche Ausbildung in den experimentellen Methoden und Anwendungen die für diese Stelle notwendig sind.

Labor Tätigkeiten:

  • Experimentelle Unterstützung von Doktoranden und Postdocs.
  • Organisation von allgemeinen Labormaterialien und Reagenzien
  • Sicherstellung von Laborarbeitspraktiken und -richtlinien.

Administrative Tätigkeiten:

  • Bestellung von Reagenzien und Kleingeräten
  • Elektronische Datenverwaltung von Reagenzien.
  • Instandhaltung der Laborgeräte.

Bewerbung:

Bitte fügen Sie Ihrer Bewerbung eine Beschreibung von vorherigen Labor- und Forschungsarbeiten (1 Seite), Lebenslauf und 2+ Kontakte für Referenzen bei. 

Die Stelle ist derzeit befristet bis längstens 31.03.2028. Eine Übernahme in ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis wird angestrebt. Bei Vorliegen der persönlichen und tarifrechtlichen Voraussetzungen erfolgt die Vergütung nach TV-L bis E9b.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit o. g. Unterlagen unter Angabe der Kennziffer 00001530 bis spätestens 19.04.2021. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-University Freiburg
CISA-Centre for Integrative Signaling
Miriam Vitt (AG Lillemeier)
Habsburgerstr 49
79104 Freiburg
Deutschland
E-Mail (bitte nur ein PDF-Dokument): miriam.vitt@bioss.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Miriam Vitt unter Tel. +49 761 203-2868 oder E-Mail miriam.vitt@bioss.uni-freiburg.de zur Verfügung.