Springe zu

Eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Projektkoordination des Projekts 4D

Die Abteilung Lehrentwicklung sucht: Eine*n Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Projektkoordination des Projekts 4D
  • Bewerbungsfrist: 18.08.2021
  • Veröffentlicht: 21.07.2021
  • Eintrittstermin: 01.10.2021
  • Vollzeitstelle
  • Kennziffer: 00001708

Beschreibung

Die Abteilung Lehrentwicklung ist Teil der Stabsstelle Lehrentwicklung und Lehrqualität und dem Prorektorat für Studium und Lehre zugeordnet. Die Abteilung bearbeitet Grundsatzthemen im Bereich Studium und Lehre und berät den Prorektor für Studium und Lehre bei der Entwicklung von Strategien und Konzepten.

Im Rahmen des Programms „Hochschullehre durch Digitalisierung stärken“ der Stiftung Innovation in der Hochschullehre möchte die Universität Freiburg die digitale Lehre weiter voranbringen.

Anhand der 2020 verabschiedeten Strategie zur Digitalisierung in der Lehre soll die Universität dabei als lernende Organisation in vier Dimensionen (1) Studierende, (2) Lehrende, (3) Organisation und (4) Gesellschaft („4D“) in einen agilen Transformationsprozess zur Stärkung der Hochschullehre durch Digitalisierung gebracht werden.

Die Projektkoordination verbindet und vernetzt Teilprojekte, die u.a. in der zentralen Verwaltung, dem Rechenzentrum und den Fakultäten angesiedelt sind. Dabei werden „digital future skills“ gefördert, Kompetenzorientierung durch digitale Selbstlernangebote in Curricula integriert, digitale Tools zum kollaborativen Lernen eingeführt, Lehrende mediendidaktisch unterstützt, die Erstellung und Verwendung von Open Educational Ressources gefördert, Internationalisierung digital gestärkt und die Verschränkung der beteiligten Bereiche zu einem „Center for Learning and Teaching“ geplant.

Aufgaben:

  • Koordination des Gesamtprojekts, Wissenstransfer zwischen den Teilprojekten
  • Kommunikation mit dem Mittelgeber, Dokumentation und Berichte
  • Moderation gesamtuniversitärer Maßnahmen zur Umsetzung und Weiterentwicklung der Digitalisierungsstrategie in der Lehre
  • Koordination und Moderation des Netzwerks der Digitalisierungsbotschafter*innen aller Fakultäten
  • Organisation von Ausschreibung und Vergabe der „Instructional Development Awards“ und der Fellowships für die digitale Lehre

Voraussetzungen:

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master/Diplom oder vergleichbarer Abschluss)
  • Vertrautheit mit Methoden und Instrumenten der digitalen Lehre; IT-Erfahrung und/oder mediendidaktischer Hintergrund wünschenswert
  • Erfahrungen im Projektmanagement, Vertrautheit mit universitärer Verwaltung und der Abwicklung von Drittmittelprojekten sind von Vorteil
  • Sehr gute kommunikative Kompetenzen, Kooperations- und Teamfähigkeit werden erwartet
  • die Fähigkeit, sich schnell in komplexe Prozesse, neue Themen und spezifische Softwarelösungen einzuarbeiten, wird vorausgesetzt
Die Stelle ist befristet bis 30.07.2024. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001708 bis spätestens 18.08.2021. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Abteilung Lehrentwicklung (LL-LE)
Dr. Günter Schmidt-Gess
Fahnenbergplatz
79085 Freiburg
Gerne können Sie sich "Online bewerben".

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Dr. Guenter Schmidt-Gess unter Tel. +49 761 203-9089 oder E-Mail guenter.schmidt-gess@zv.uni-freiburg.de zur Verfügung.