Springe zu

Systementwickler (w/m/d) für den Schwerpunkt Digital Humanities

Die Universitätsbibliothek Freiburg (UB) sucht für die Abteilung E-Science des IT-Dezernats eine*n Systementwickler (w/m/d) für den Schwerpunkt Digital Humanities
  • Bewerbungsfrist: 30.09.2021
  • Veröffentlicht: 17.08.2021
  • Eintrittstermin: 01.11.2021
  • Vollzeitstelle
  • Kennziffer: 00001747

Beschreibung

Die UB Freiburg ist eine der größten, traditionsreichsten und gleichzeitig innovativsten wissenschaftlichen Bibliotheken Deutschlands. Sie sorgt für die bedarfsgerechte Literatur- und Informationsversorgung für Forschung, Lehre und Studium auf dem gesamten Campus und betreibt die Geschäftsstelle des Konsortiums Baden-Württemberg.

Das IT-Dezernat der UB entwickelt in enger Kooperation mit den Forschenden der Universität eine nachhaltige Forschungs(daten) infrastruktur. Ein besonderer Fokus wird hierbei auf Anwendungen und Dienste für die Digitalen Geisteswissenschaften (Digital Humanities) gelegt. Dies geschieht durch die Bereitstellung von digitalen Werkzeugen für die Entwicklung und  das Hosting digitaler Editionen und für die automatisierte Volltexterkennung (OCR/Transkribus), von Text- und Datenanalyse-Tools oder einer IIIF-Infrastruktur.

Die UB Freiburg ist derzeit an zwei geisteswissenschaftlichen Sonderforschungsbereichen mit einem INF-Projekt und an weiteren Drittmittelprojekten (z.B. „Making Mysticism“) aktiv beteiligt. 

Ihre Aufgaben - unser Angebot:

Sie beteiligen sich aktiv an der Konzeption, der (Weiter-)Entwicklung und am nachhaltigen Betrieb der Forschungs(daten)infrastruktur und sonstiger innovativer Dienstleistungsangebote der UB in enger Zusammenarbeit mit den Forschenden insbesondere im Bereich der Digital Humanities. Schwerpunkte ihrer Entwicklungsarbeit sind die Weiterentwicklung eines Portals für digitale Editionen und Aktivitäten in den Bereichen Volltexterkennung, Text-/und Datamining. Sie erarbeiten Anträge für drittmittelgeförderte Projekte und koordinieren diese.

Wir bieten Ihnen eine sehr interessante, vielfältige und eigenverantwortliche Tätigkeit in einem kompetenten Team und eine kreativitätsfördernde Arbeitsumgebung. Sie werden umfassend in Ihren neuen Aufgabenbereich eingearbeitet und haben die Möglichkeit der kontinuierlichen Fort- und Weiterbildung.

Ihr Profil - unsere Erwartungen:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Hochschulstudium (Diplom/Master) vorzugsweise der Fachrichtung Informatik oder eine gleichwertige Qualifikation. Sie möchten die notwendigen Entwicklungsprozesse an einer großen wissenschaftlichen Bibliothek vor dem Hintergrund der digitalen Transformation durch die Konzeption von IT-Anwendungen aktiv vorantreiben und haben sehr gute Kenntnisse und Erfahrungen in

  • der Programmierung, vorzugsweise mit PHP und/oder Java sowie im Umgang mit Unix-/Linux-Scriptsprachen
  • Webtechnologien sowie in der Webentwicklung
  • XML-Technologien
  • Suchmaschinentechnologien (Apache Solr, Elasticsearch)

Von Vorteil sind Erfahrungen mit dem Management von Forschungsdaten (insbes. in den Geisteswissenschaften) und/oder in der Volltexterkennung.

Sie verfügen über eine ausgeprägte analytische und konzeptionelle Denkweise und können auf erfolgreiches Projektmanagement verweisen. Sie arbeiten erfolgreich im Team und legen eine überdurchschnittliche Einsatzbereitschaft und Eigeninitiative an den Tag. Sie verfügen über eine sehr gute Kommunikationsfähigkeit in Deutsch und Englisch (schriftlich und mündlich).

Die Stelle ist unbefristet. Die Vergütung erfolgt nach TV-L E13.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001747 bis spätestens 30.09.2021. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Universitätsbibliothek Freiburg
Direktion
Platz der Universität 2
79098 Freiburg
stellen@ub.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Herr Oliver Rau unter Tel. +49 761 203-3951 oder E-Mail oliver.rau@ub.uni-freiburg.de zur Verfügung.