Springe zu

Bibliothekar*in (w/m/d)

Die Dekanatsverwaltung der Medizinischen Fakultät sucht eine*n Bibliothekar*in (w/m/d)
  • Bewerbungsfrist: 30.09.2021
  • Veröffentlicht: 06.09.2021
  • Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Teilzeitstelle (80 %)
  • Kennziffer: 00001790

Beschreibung

Ihre Herausforderung:

  • Selbständiges Erstellen von innovativen Konzepten für die im Aufbau befindlichen Projekte „Zentralisierter Medienerwerb“ und „Nachhaltiges IK-Schulungskonzept für Medizinmedien und Bibliotheksdienstleistungen“ in Abstimmung mit dem Bibliotheksteam Medizin
  • Vorbereitung der Evaluation der Neukonzeptionen
  • Unterstützung bei der Erstellung von digitalen Informationsmaterialien und Medien (Online Tutorials, Videos, Podcasts, Digitale Lernräume)
  • Eigenständige Planung und Durchführung von IK-Veranstaltungen unter Berücksichtigung des dafür neu zu entwickelnden Konzeptes
  • Unterstützung des Bibliotheksteams bei der Durchführung und Organisation des Bibliotheksbetriebs

Unsere Erwartungen:

  • Hochschulabschluss (Bachelor, Dipl.-Bibl. FH) im Bereich Bibliotheks- und Informationsmanagement bzw. -wissenschaften oder vergleichbare Qualifikation
  • Einschlägige Erfahrungen im Erwerb von Bibliotheksmedien und in der Informationsvermittlung
  • sichere Anwendung von Kommunikationsmedien, MS Office sowie Aufgeschlossenheit gegenüber digitalen Technologien
  • Kenntnisse im Projektmanagement sind von Vorteil
  • situationsgerechter Kommunikationsstil, sehr gute mündliche und schriftliche Ausdrucksfähigkeit, sowie Präsentationskompetenz in Deutsch und Englisch
  • selbständige, strukturierte und zielorientierte Arbeitsweise sowie Organisationsgeschick
  • ausgeprägte Team- und Serviceorientierung
  • Eigeninitiative und Gestaltungsmotivation

Unser Angebot:

  • Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
  • ein attraktiver Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen
  • berufliche und persönliche Entwicklungsmöglichkeiten durch ein umfangreiches Weiterbildungsangebot
  • ein sicheres Einkommen nach dem Tarifvertrag des Landes Baden-Württemberg
  • weitere Leistungen, wie gleitende Arbeitszeit, ergänzende Altersvorsorge des öffentlichen Dienstes oder JobTicket
Die Teilzeitstelle ist zunächst auf 2 Jahre befristet mit der Option auf Verlängerung. Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis E9b bei Vorliegen der persönlichen Voraussetzungen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00001790 bis spätestens 30.09.2021. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Medizinisches Dekanat
Bibliothek
Postfach
79085 Freiburg
bibliothek@uniklinik-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Bettina Ganter unter Tel. +49 761 203-97718 oder E-Mail bibliothek@uniklinik-freiburg.de zur Verfügung.