Springe zu

Mediengestalter*in (w/m/d)

Der Sonderforschungsbereich 948 „Helden – Heroisierungen – Heroismen“ (SFB 948) sucht eine*n Mediengestalter*in (w/m/d)
  • Bewerbungsfrist: 03.06.2022
  • Veröffentlicht: 10.05.2022
  • Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Teilzeitstelle (50 %)
  • Kennziffer: 00002266

Beschreibung

für die Mitarbeit im interdisziplinären Teilprojekt INF: Online-Portal „Helden – Heroisierungen – Heroismen“.

Im DFG-geförderten SFB 948 arbeiten etwa 40 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den Bild-, Geschichts- und Literaturwissenschaften sowie aus Soziologie, Sinologie, Islamwissenschaft, Philosophie, Theologie und Musikwissenschaft.

Das Teilprojekt INF ist an der Universitätsbibliothek Freiburg mit ihrem Medienzentrum angesiedelt. Ziel des Teilprojekts ist die Erstellung eines digitalen Portals, das die Ergebnisse des SFB bündeln, nachhaltig erschließen, multimedial und interaktiv präsentieren soll.

Aufgaben:

  • Sie erstellen Medienkomponenten für das Online-Portal des Sonderforschungsbereichs in Kooperation mit dem Leiter und den Mediengestaltern des Medienzentrums und dem/der Themenkoordinator*in
  • Sie übernehmen die Postproduktion von Videoclips und Erklärfilmen
  • Sie erarbeiten Multimediakomponenten (auch interaktive) und integrieren diese in das Online-Portal
  • Sie organisieren Schulungen in der Konzeption und Produktion von multimedialen Elementen für die Forscher*innen des SFB

Voraussetzungen:

  • Abgeschlossenes Bachelorstudium Mediengestaltung oder Nachweis gleichwertiger Qualifikationen
  • Einschlägige Erfahrungen in der Mediengestaltung und -produktion, ebenso in der Webentwicklung und in der Anwendung von WordPress (Crossmedialität)
  • Kommunikationskompetenz und besonders ausgeprägter Teamgeist

Weitere Informationen:

Nähere Informationen zum Sonderforschungsbereich finden Sie unter https://www.sfb948.uni-freiburg.de.

Für nähere fachliche Informationen steht Ihnen Prof. Dr. Franz Leithold unter 0761.203.3914 oder leithold@ub.uni-freiburg.de zur Verfügung.

Bitte bewerben Sie sich möglichst in elektronischer Form.

Bitte fügen Sie den Bewerbungsunterlagen aussagekräftige Arbeitsproben bei.

Die Stelle ist befristet bis 30.06.2024. Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis E10 bei Voriegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00002266 bis spätestens 03.06.2022. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
SFB 948 „Helden – Heroisierungen – Heroismen“
Sebastian Meurer
Hebelstraße 25
D-79104 Freiburg
Email (Bewerbung in einer PDF-Datei): sebastian.meurer@sfb948.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Sebastian Meurer unter Tel. +49 761 203-67602 oder E-Mail sebastian.meurer@sfb948.uni-freiburg.de zur Verfügung.