Springe zu

Verwaltungsmitarbeiter*in / Fremdsprachensekretär*in (w/m/d)

Die Professuren für Solare Energiesysteme (Hans-Martin Henning) und Photovoltaische Energiekonversion (Stefan Glunz) am Institut für Nachhaltige Technische Systeme (INATECH) an der Technischen Fakultät der Universität Freiburg, suchen eine*n Verwaltungsmitarbeiter*in / Fremdsprachensekretär*in (w/m/d)
  • Bewerbungsfrist: 28.02.2023
  • Veröffentlicht: 24.01.2023
  • Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Teilzeitstelle (50 %)
  • Kennziffer: 00002792

Beschreibung

Ihre Tätigkeitsbereiche

Als erste Anlaufstelle unterstützen Sie unsere Mitarbeiter*innen in den Professuren Solare Energiesysteme und Photovoltaische Energiekonversion in der Solarenergie-Forschung, indem Sie sich um reibungslose und routinierte Arbeitsabläufe in den folgenden Tätigkeitsbereichen kümmern:

  • Administrative Unterstützung der Professur und der Mitarbeiter*innen
  • Verwaltung von Personal-, Sach- und Investitionsmitteln (Mittelabruf, Prüfung der Buchungen, Bestellungen, Zahlungsanordnungen und rechnerische Prüfung)
  • Unterstützung bei Personaleinstellung und Betreuung neuer Mitarbeiter*innen
  • Organisation von internen und externen Veranstaltungen, Projekttreffen und Workshops auch in englischer Sprache
  • Organisation von Dienstreisen und Betreuung von Gastwissenschaftler*innen
  • Korrespondenz der Professuren auf Deutsch und Englisch und ggf. in einer weiteren Sprache
  • Mitarbeit bei der Öffentlichkeitsarbeit und Pflege des Webauftritts der Professur

Wir erwarten

  • Eine für diese Tätigkeit qualifizierenden Berufsabschluss, z.B. Bürokaufkraft oder Fremdsprachensekretär*in
  • Sehr gute Deutschkenntnisse (vergleichbar C1)
  • Nachgewiesene Kenntnisse der englischen Sprache und einer weiteren Sprache (B2-Niveau)
  • Beherrschung der gängigen MS-Office Programme
  • Routine im Umgang mit den modernen Kommunikationstechniken
  • Bereitschaft, neue Software-Programme der Universität zu erlernen
  • Zuverlässigkeit, Loyalität und Dienstleistungsorientierung
  • Eigenständige Arbeitsweise und Fähigkeit mit verschiedenen Statusgruppen inner- und außerhalb der Universität umzugehen
  • Gute Organisationsfähigkeit und Zahlen-/Datenaffinität

Wir bieten:

  • Vielfältige und abwechslungsreiche Aufgaben
  • eine angenehme Arbeitsatmosphäre als Teil eines dynamischen und aufgeschlossenen Teams in einem spannenden und gesellschaftlich relevanten Forschungsthema (erneuerbare Energien)
  • gute interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Familienfreundlichkeit, sehr gute Work-Life-Balance (z.B. Gleitzeit; teilweises Arbeiten im Homeoffice ist prinzipiell denkbar)
  • Job Ticket BW
  • einen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbaren Arbeitsplatz

Zu einem späteren Zeitpunkt besteht unter Umständen die Möglichkeit, den Tätigkeitsumfang auf 75 % aufzustocken.

Die Stelle ist befristet bis 28.02.2030. Die Vergütung erfolgt nach TV-L bis maximal E9a.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00002792 bis spätestens 28.02.2023. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Technische Fakultät
Institut für Nachhaltige Technische Systeme (INATECH)
Vanessa Schultz
Emmy-Noether-Straße 2
79110 Freiburg
vanessa.schultz@inatech.uni-freiburg.de

Für nähere Informationen steht Ihnen Prof.Dr. Stefan Glunz unter Tel. +49 761 203-96900 oder E-Mail stefan.glunz@ise.fraunhofer.de zur Verfügung.