Springe zu

Chemielaborant:in

Das erwartet Sie:

Chemielaborant:innen arbeiten in enger Kooperation mit Naturwissenschaftler:innen und Ingenieur:innen zusammen. Sie führen Qualitätskontrollen, Synthesen und messtechnische Aufgaben selbständig durch.

Sie planen die in Laboratorien vorkommenden Arbeitsabläufe, protokollieren die Arbeiten und werten die Arbeitsergebnisse aus. Dabei müssen Sie mit hoher Verantwortung insbesondere die Vorschriften und Regelungen zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz, zum Umweltschutz sowie zur Qualitätssicherung berücksichtigen.

d247fb9482a58dec611e7ce11e66a2e8

Dauer und Vergütung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich.
Derzeitige Vergütung:

1. Ausbildungsjahr1.036,82 €
2. Ausbildungsjahr1.090,96 €
3. Ausbildungsjahr1.140,61 €
4. Ausbildungsjahr1.209,51 €

Voraussetzungen

Für die Ausbildung zum:zur Chemielaborant:in ist nach dem Berufsbildungsgesetz keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung vorgeschrieben.

Abschluss

Chemielaborant:in

Sie besitzen eine breit angelegte naturwissenschaftliche Ausbildung und haben im letzten Drittel der Ausbildung Spezialkenntnisse und -fertigkeiten erworben, die es ihnen ermöglichen, in unterschiedlichen Bereichen team- und projektbezogen zu arbeiten.

Ansprechpartner:innen

Ansprechpartner innerhalb der unterschiedlichen universitären Einrichtungen in denen Chemielaboranten:innen ausgebildet werden:

Herr DangelmaierInstitut für Makromolekulare Chemie0761 203-6285uwe.dangelmaier@makro.uni-freiburg.de
Herr KroschelInstitut für Makromolekulare Chemie0761 203-6262gregor.kroschel@makro.uni-freiburg.de
Herr PruckerIMTEK0761 203-7164prucker@imtek.uni-freiburg.de
Herr GoeppelChemieverwaltung0761 203-5996dirk.goeppel@cl.uni-freiburg.de
Frau FoegenInstitut für Pharmazeutische Wissenschaften0761 203-6339silke.foegen@pharmazie.uni-freiburg.de

Links

www.berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/

Offene Stellen

Chemielaborant:in

Bewerbungsschluss: 31.01.2021
Ausbildungsbeginn: 01.09.2021

Einrichtung/Bewerbungsadresse:
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
Institut für Phamazeutische Wissenschaft
Pharmazeutische und Medizinische Chemie
Albertstr. 45
79104 Freiburg

Ausbildungsberuf: Chemielaborant:in
Anzahl angebotener Ausbildungsplätze: 1

Ansprechpartner:in:
Frau Dr. Foegen
silke.foegen@pharmazie.uni-freiburg.de


Allgemeine und rechtliche Hinweise:

Die Auswahl erfolgt nach den Regeln des AGG (Allgemeines Gleichbehandlungsgesetz). Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt eingestellt. Für den Inhalt dieser Anzeige ist die jeweils ausschreibende Einrichtung verantwortlich. Etwaige inhaltliche Fehler begründen keine Ansprüche oder Rechte. Die rechtsgeschäftliche Vertretung im Zusammenhang mit dem Besetzungsverfahren und der Einstellung erfolgt ausschließlich durch das zuständige Personaldezernat.
Bitte beachten Sie, dass Gefährdungen der Vertraulichkeit und der unberechtigte Zugriff Dritter bei der Kommunikation per unverschlüsselter Mail nicht ausgeschlossen werden können.

Datenschutz bei Bewerbungen