Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Verwaltung Ausbildungsbörse Biologielaborant/in

Biologielaborant/in

Bilder-46606-44442-original-540x155.jpg

Das erwartet Sie:

Biologielaboranten und Biologielaborantinnen untersuchen Tiere, Pflanzen, Mikroorganismen und Zellkulturen. Sie führen dazu verschiedene biochemische Experimente durch, um Zellen, Proteinen, Blut oder Gewebeproben auf unterschiedliche Substanzen zu testen.

Sie planen die in Laboratorien vorkommenden Arbeitsabläufe, protokollieren die Arbeiten und werten die Arbeitsergebnisse aus. Dabei müssen Sie mit hoher Verantwortung insbesondere die Vorschriften und Regelungen zur Arbeitssicherheit, zum Gesundheitsschutz, zum Umweltschutz sowie zur Qualitätssicherung berücksichtigen.

Dauer und Vergütung

Die Ausbildungsdauer beträgt 3,5 Jahre. Unter bestimmten Voraussetzungen ist eine Verkürzung der Ausbildungszeit möglich.

ab 01.01.2018
1. Ausbildungsjahr   936,82 €
2. Ausbildungsjahr 990,96 €
3. Ausbildungsjahr 1040,61 €
4. Ausbildungsjahr 1109,51 €

Voraussetzungen

Für die Ausbildung zum Biologielaboranten und Biologielaborantinnen ist nach dem Berufsbildungsgesetz keine bestimmte schulische oder berufliche Vorbildung vorgeschrieben.

Abschluss

Biologielaborant/in

Sie besitzen eine breit angelegte naturwissenschaftliche Ausbildung und haben im letzten Drittel der Ausbildung Spezialkenntnisse und -fertigkeiten erworben, die es ihnen ermöglichen, in unterschiedlichen Bereichen team- und projektbezogen zu arbeiten.

Ansprechpartner

Ansprechpartner innerhalb der unterschiedlichen universitären Einrichtungen in denen Chemielaboranten/innen ausgebildet werden:

Frau Melissa Klenzendorf Abteilung Synthetische Biologie

Links

www.berufenet.arbeitsagentur.de/berufe/

Offene Stellen

Zur Zeit sind keine offenen Stellen vorhanden
Besuchen Sie unsere Seite bald wieder, um sich über offene Lehrstellen zu informieren.