Springe zu

Universitätswahlen

Allgemeines

Die universitären Gremien Senat und Fakultätsräte bzw. Große Fakultätsräte setzen sich aus Amtsmitgliedern und aus Wahlmitgliedern zusammen. Die Wahlmitglieder werden im Rahmen der Universitätswahlen bestimmt. Die Vertretung der Mitglieder der Universität Freiburg erfolgt nach Mitgliedergruppen – die Mitglieder der einzelnen Gruppen wählen im Rahmen der Universitätswahlen ihre Vertreter:innen in die Gremien. Die bei den Universitätswahlen 2020 zu wählenden Mitglieder sind die Studierenden und die eingeschriebenen Doktorand:innen.

Weitere allgemeine Informationen zu den Universitätswahlen

Universitätswahlen 2020

Bei den Universitätswahlen 2020 haben die Studierenden und eingeschriebenen Doktorand:innen ihre Vertreter:innen in den Senat und in die (Großen) Fakultätsräte gewählt. Die Wahlen fanden in diesem Jahr erstmals online statt. Der Wahlzeitraum dauerte von Dienstag, 8.12.2020, 10 Uhr bis Montag, 14.12.2020, 10 Uhr.

Ergebnisse 2020

Die Wahlbeteiligung bei den Universitätswahlen 2020 lag bei 15,29 Prozent. Das ist eine moderate Steigerung gegenüber dem Vorjahr (11,77 Prozent) und der höchste Wert der vergangenen Jahre (seit 2011). Die Wahlbeteiligung lang bei den Studierenden mit 15,52 Prozent höher als bei den Doktorand:innen, von denen 11,80 Prozent von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben.

Neue studentische Senatsmitglieder sind Lea Dieminger (campusgrün), Giulia Pompa (Juso HSG), Fabio Smitka (Die MITTE), Mark Emanns (BVS-a) und Katharina Felicitas Hüll (BVS-b). Für die Doktorand:innen wurden Friederike Lammert, Eva Rüskamp und Sebastian Will in den Senat gewählt.

Neben den Mitgliedern des Senats wurden 59 Mitglieder der elf Fakultätsräte neu gewählt. 65,67 Prozent und damit fast zwei Drittel aller Gewählten sind Frauen. Die Namen aller Gewählten sowie der Stellvertreter:innen sind in der amtlichen Bekanntmachung der Wahlergebnisse (Authentifizierung mit Uni-Account erforderlich) nachzulesen.

Hinweis zur Amtszeit

Nach § 37 Absatz 1 Wahlordnung gilt: „Die Amtszeit der gewählten Mitglieder der Gremien beginnt in der Regel jeweils am 1. Oktober. Findet die Wahl erst zu einem späteren Zeitpunkt statt, so führen die bisherigen Mitglieder die Geschäfte bis zur Wahl der neuen Mitglieder weiter, deren Amtszeit sich entsprechend verkürzt.“ Aufgrund der Corona-Pandemie fand die Wahl 2020 gemäß § 37 Absatz 1 Satz 2 Wahlordnung erst zu einem späteren Zeitpunkt, nämlich vom 8. bis 14.12.2020, statt. Bis zur Wahl der neuen Mitglieder führten demnach die bisherigen Mitglieder die Geschäfte weiter. Die Amtszeit der Mitglieder, die neu gewählt wurden, verkürzt sich entsprechend. Sie begann mit der Bekanntmachung der Wahlergebnisse am 18.12.2020 und endet am 30.9.2021.

Amtliche Bekanntmachungen

Hier finden Sie folgende Bekanntmachungen:

Wahlamt

Zentrale Universitätsverwaltung (Rektorat), Fahnenbergplatz, 79085 Freiburg, 5. OG, Raum 05 024.

Dienstzeiten i.d.R. Mo – Do 09:00 – 15:30 Uhr , Fr 09:00 -12:30 oder nach Absprache.

Achtung: Aufgrund der Corona-Situation ist das Rektoratsgebäude derzeit geschlossen und kann grundsätzlich nur nach Anmeldung betreten werden. Wir bitten ggf. um vorherige Terminvereinbarung.Im Gebäude gelten Hygieneregelungen wie Maskenpflicht und Abstandsgebot.

Tel.: 0761 / 203-4850 oder 0761 / 203-4851.

wahlamt@zv.uni-freiburg.de.