Springe zu

Dialogwerkstatt

Die Zukunfts-​ und Dialogwerkstatt unterstützt die Dialogprozesse an der Universität Freiburg in regelmäßig stattfindenden Kommunikationsforen wie Zukunftskongressen und Zukunftsworkshops mit wechselnden Teilnehmerkreisen aus den Handlungsfeldern Governance, Verwaltung, Lehre, Forschung und Wissenstransfer. Die Dialogprozesse erlauben eine ergebnisoffene und experimentelle Herangehensweise.

Im Fokus

Im Programm Connected Services sind die Modernisierung von Strukturen, effiziente Prozesse, Zusammenarbeit und die Digitalisierung wichtige Elemente, mit denen wir unsere Verwaltung in den Jahren von 2019 bis 2024 zentral und dezentral optimieren, verschlanken und als Servicepartner für die gesamte Universität zukunftsgerichtet umbauen wollen.

Im diesem und im kommenden Semester beschäftigt sich die Universität Freiburg unter dem Motto „Für eine Universität der Vielfalt: Gegen den Hass!“ aus unterschiedlicher Perspektive und in unterschiedlichen Formaten mit dem Thema „Hass“ sowie seinen Vorläufern und Wegbereitern – aufbauend auf dem Buch „Gegen den Hass“ von Carolin Emcke.

Informieren Sie sich über die Möglichkeiten der Beteiligung, die laufenden und abgeschlossenen Projekte sowie die Methoden zur Zusammenarbeit.