Springe zu

Pfiffikus-Preis für Gründerideen

StifterBildungsstiftung Rhenania Freiburg
FakultätWirtschafts- und Verhaltenswissenschaftliche Fakultät, Medizinische Fakultät, Technische Fakultät
Voraussetzungmarktfähige Ideen, Verfahren und Lösungen für Unternehmensgründungen entwickelt von Studierenden und Promovierenden der Albert-Ludwigs-Universität
Preisgeldgesamt Euro 3.500
Turnusjährlich
Modalitäten  Geschäftsführende Stelle für die Vergabe des Preises ist das Gründerbüro der Uni-versität Freiburg (ZFT).
Dort sind die Vorschläge für die Preisvergabe einzureichen.
Ausschreibung zu Beginn des Wintersemesters.Vorschlagberechtigt sind alle mit der Lehre beauftragten Personen der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg insbesondere an den drei Kernfakultäten des Preises, der Wirtschafts- und Verhaltenswissenschaftlichen Fakultät, der Technischen Fakultät und der Medizinischen Fakultät der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg, die mit der Begutachtung von Bachelor- und Masterarbeiten oder Dissertationen betraut sind sowie das Gründerbüro der Universität.
Über die Vergabe des Preises entscheidet eine Jury, die aus sieben Personen besteht. Die Jury benennt der zuständigen Stelle in der Universitätsverwaltung die Preisträger:innen bis Mitte August des jeweiligen Jahres.
Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unter: www.freiburg-pfiffikus.de/
Frist30.06.2021
Preisträger:innen der Universität Freiburg2018
Noorulislam Aslam
Bachelorarbeit: Onlinehandel und Nutzung neuer Medien sowie IT-gestützter Geschäftsprozess zur Entwicklung eines Geschäftsmodells – Konzeption und Entwicklungsperspektiven am Beispiel eines Geschäftsmodells in der Bekleidungsbranche.