Springe zu

Universitätswahlen

Allgemeines

Der Senat und die Fakultätsräte bzw. Große Fakultätsräte setzen sich aus Amtsmitgliedern und aus Wahlmitgliedern zusammen. Die Wahlmitglieder dieser Gremien werden im Rahmen der Universitätswahlen bestimmt. Die Wahlen erfolgt getrennt nach Mitgliedergruppen (die Mitglieder der einzelnen Gruppen wählen ihre Vertreter:innen in die Gremien).

Weitere allgemeine Informationen zu den Universitätswahlen

Universitätswahlen 2022

Bei den Universitätswahlen 2022 haben die Studierenden und eingeschriebenen Doktorand:innen ihre Vertreter:innen in den Senat und in die (Großen) Fakultätsräte gewählt.

Zu den Ergebnissen:

Die Wahlbeteiligung bei der Wahl zum Senat lag bei 12,3 Prozent. Das ist eine moderate Steigerung gegenüber dem Vorjahr (11,1 Prozent). Die Wahlbeteiligung lang bei den Studierenden mit 12,7 Prozent höher als bei den Doktorand:innen, von denen nur 8,5 Prozent von ihrem Wahlrecht Gebrauch gemacht haben. Es wurden acht Mitglieder des Senats und 56 Mitglieder der elf Fakultätsräte neu gewählt. Drei Sitze konnten mangels zulässiger Bewerbungen nicht neu besetzt werden. 60 Prozent aller Gewählten sind Frauen.

Die Ergebnisse im Detail mit den Namen aller Gewählten und Stellvertreter:innen wurden in den Amtlichen Bekanntmachungen veröffentlicht (nur mit Uni-Account abrufbar).

Die Amtszeit der neuen Gremienmitglieder beginnt am 1. Oktober 2022 und dauert bis zum 30. September 2023.Die Ergebnisse der Wahlen zum Studierendenrat, die gleichzeitig mit den Universitätswahlen stattgefunden haben, werden auf der Wahl-Seite des Stura veröffentlicht.


Wahlordnung und amtliche Bekanntmachungen

Wahlamt

Zentrale Universitätsverwaltung (Rektorat), Friedrichstr. 39, 79098 Freiburg, 5. OG, Raum 05 024.

Dienstzeiten i.d.R. Mo – Do 09:00 – 15:30 Uhr, Fr 09:00 -12:30 oder nach Absprache.

Wir bitten um vorherige Terminvereinbarung. Bitte beachten Sie die aktuellen Hygieneregelungen wie Maskenpflicht und Abstandsgebot.

Tel.: 0761 / 203-4850 oder 0761 / 203-4851.

wahlamt@zv.uni-freiburg.de