Springe zu

4D – 4 Dimensions of Digital and Didactic Development

4D – 4 Dimensions of Digital and Didactic Development ist ein groß angelegtes Digitalisierungsprojekt an der Universität Freiburg, das von der Stiftung Innovation in der Hochschullehre gefördert wird. Die Teilprojekte von 4D entwickeln Angebote auf allen Ebenen der Universität Freiburg und werden von einer Vielzahl universitärer Akteure umgesetzt.

Wissenschaftliche Weiterbildung: was ist das heute?

Nehmen wir an, Sie denken auf diese Frage an ein Angebot, das man berufsbegleitend absolvieren kann. Mit einer Zielgruppe, die aus akademisch oder beruflich ausgebildeten Fach- und Führungskräften besteht, denen es um Weiterentwicklung, beruflichen Aufstieg oder Wieder- und Quereinstieg geht und die im Kontakt mit Lehrenden und Forschenden stehen wollen. Weiterbildungs-Beratung gehört ebenfalls dazu. Ihre… [Weiterlesen]

Wissenschaftliche Weiterbildung: entwickeln und anbieten

Berufstätige und andere gesellschaftliche Zielgruppen können an der Universität Weiterbildungen belegen, die sich sowohl durch wissenschaftliche Methodik als auch durch Anwendungsbezug und natürlich durch eine entsprechende Didaktik auszeichnen. Neben fachlicher Tiefe bzw. Forschungsnähe sind die Praxis- und Anwendungsorientierung und die Übertragbarkeit in die jeweiligen Handlungsfelder zentrale Faktoren für den z.T. jahrelangen Erfolg dieser Angebote. Lehrende… [Weiterlesen]

Vielfalt unter den Lehrenden

Nicht nur die Heterogenität der Studierendenschaft ist in den letzten Jahren stetig angestiegen. Auch die Zusammensetzung der Lehrenden ist vielfältig und keineswegs so homogen, wie häufig angenommen wird. Einerseits bestimmen “klassische“ Merkmale wie physische und psychische Fähigkeiten, Alter, Geschlecht oder Migrationshintergrund die Vielfalt der Lehrenden. Andererseits ist diese durch Merkmale wie Fachdisziplin, Vorwissen, Medienaffinität und… [Weiterlesen]

Interne Fort- und Weiterbildung (IWB)

Das Fortbildungsprogramm der Internen Fort- und Weiterbildung (IWB) bietet Universitätsbeschäftigten vielfältige Möglichkeiten, Neues zu lernen, ihre Kompetenzen zu erweitern und sich für berufliche Herausforderung zu qualifizieren. Die Interne Fort- und Weiterbildung (IWB) ist für die Planung und Umsetzung eines Fort- und Weiterbildungsprogramms für die Beschäftigten der Universität Freiburg verantwortlich. Im Rahmen von jährlich über 130… [Weiterlesen]

Informations- und Medienkompetenz

Auf der Suche nach der Nadel im Heuhaufen – die richtige Literatur und Fachinformationen finden Informations- und Medienkompetenz gehören in der Wissensgesellschaft des 21. Jahrhunderts zu den zentralen Schlüsselqualifikationen und –kompetenzen, die auch von den politischen und hochschulpolitischen Institutionen und Gremien besonders adressiert werden. Gerade in der Wissenschaft ist es für Studierende zunehmend schwierig, sich… [Weiterlesen]

Informationen zum wissenschaftlichen Schreiben

Lehren für das Schreiben Insbesondere in den Geisteswissenschaften stehen die Lektüre von Fachliteratur und die Produktion eigener wissenschaftlicher Texte von Anfang an im Zentrum von Studium und Lehre. Texte als Ergebnisse von Lehrveranstaltungen sowie Bachelor- oder Masterarbeiten entscheiden in der Regel über die Note und dadurch über den Studienerfolg. Die konkrete Vermittlung wissenschaftlicher Schreibtechniken kann… [Weiterlesen]

Hochschuldidaktische Weiterbildung

Neben verschiedenen Beratungsformaten bietet die Abteilung Hochschuldidaktik ein breites Spektrum an hochschuldidaktischen Weiterbildungsmöglichkeiten. Die unterschiedlichen Angebote und Formate sollen Lehrende darin unterstützen, ihre Lehrkompetenzen weiterzuentwickeln, ihr Lehrrepertoire zu erweitern, das eigene Lehrhandeln zu reflektieren und soll Gelegenheiten zur Vernetzung und zum (interdisziplinären) Austausch schaffen. Mit dem Weiterbildungsangebot wird zudem die steigende Relevanz von Lehrqualifikationen in… [Weiterlesen]

Hochschuldidaktische Beratung

Die Abteilung Hochschuldidaktik bietet ein breit aufgestelltes Beratungsprogramm für Lehrende aller Statusgruppen. Die Abteilung Hochschuldidaktik der Abteilung für Innovation und Qualität in der Lehre bietet allen Lehrenden sowie Instituten und Fakultäten Beratung zu verschiedenen hochschuldidaktischen Fragestellungen an. Dies können Fragen zur Lehrplanungen, Herausforderungen in der Lehre, innovativen Lehrkonzepten, Fragen der (formativen) Evaluation sein bis hin… [Weiterlesen]

Führungsfortbildungen für Professor:innen

Die Interne Fort- und Weiterbildung (IWB) bietet im Bereich „Führungskompetenzen“ Veranstaltungen für Führungskräfte im administrativen und im wissenschaftlichen Bereich an. Professor:innen füllen viele Rollen aus: sie sind Forschende und Lehrende, darüber hinaus aber auch Manager:innen und Führungskraft. Um sie in ihrer Führungsverantwortung gegenüber ihren wissenschaftlichen und nichtwissenschaftlichen Mitarbeitenden zu stärken und zu unterstützen, steht ihnen… [Weiterlesen]