Springe zu

Professionalisierung in Personalgewinnung und -integration

Das Projekt zielt ab ab auf die Qualitätssicherung und Professionalisierung der Prozesse in der Personalgewinnung und -integration der Universität Freiburg. Ein bereichsübergreifendes, sechsköpfiges Projektteam sorgt dafür, dass die Personalgewinnung bis hin zum Abschluss der Probezeit „aus einem Guss” erfolgt. Im Fokus steht die verbindliche Einführung einheitlicher Verfahren (z.B. Auswahl- und Einstellungsverfahren, 2-Stufen-Verfahren in der Probezeit) auf der Grundlage eines Anforderungsprofils. Hierzu entwickelt das Projektteam vielfältige Service- und Beratungsangebote. Darüber hinaus initiiert es die Einführung eines Interessentenpools aus Be-werber*innen, die für die ausgeschriebene Position nicht geeignet, für zukünftige Positionen aber in Frage kommen und begleitet die Einführung eines elektronischen Bewerbungsmanagements.

Bearbeitungsstand

Voraussichtlicher Projektabschluss: Dezember 2022