Springe zu

Connected Services


Das Programm Connected Services greift wichtige Entwicklungsschritte regelmäßig in Veranstaltungen und Aktivitäten auf, um den Austausch über die Veränderungsthemen anzuregen.

Foto eines Taschenrechners

Vierte „Kreative Mittagspause“

Am 26.09.2024 findet die vierte „Kreative Mittagspause“ statt – diesmal zum Thema „Hochschulfinanzierung“. Neben Kanzlerin Christina Leib ist dieses Mal Prof. Lars Feld, Wirtschaftswissenschaftler und Direktor des Walter Eucken Instituts zu Gast.

Connected Services lädt wieder alle Beschäftigten aus Wissenschaft und Verwaltung sowie assoziierte Wissenschaftler:innen zur „Kreativen Mittagspause“ am 26. September 2024 ein.

Im mittlerweile schon gewohnten Format der gemeinsamen Diskussion setzen wir unsere Reihe „Kreative Mittagspause“ fort. Wie immer diskutieren wir ein Thema aus Perspektive von Wissenschaft und Verwaltung, diesmal geht es um Hochschulfinanzierung.

Am Anfang steht wie immer ein kurzer Impuls von Kanzlerin Christina Leib, deren Gesprächspartner diesmal Prof. Dr. Lars Feld ist. Lars Feld hat den Lehrstuhl für Wirtschaftspolitik und Ordnungsökonomik inne, ist Direktor des Walter Eucken Instituts und persönlicher Beauftragter des Bundesfinanzministers für die gesamtwirtschaftliche Entwicklung. Anschließend besteht die Möglichkeit für alle Teilnehmenden, im Fishbowl-Format über das Thema ins Gespräch zu kommen.

Die Veranstaltung findet von 12–13 Uhr im Veranstaltungssaal der Universitätsbibliothek (1. OG) statt. Für eine Erfrischung und einen kleinen Snack ist gesorgt. Die Veranstaltung gilt als Arbeitszeit.

Eine Anmeldung ist erforderlich und erfolgt über das Intranet. Der Link hierzu wird in Kürze freigeschaltet.

Aus technischen wie Datenschutzgründen ist eine Anmeldung derzeit nur über das Intranet möglich. Falls Sie über keinen Intranet-Zugang verfügen, aber Teil der Universität sind, melden Sie sich bitte per Mail unter connected-services@zv.uni-freiburg.de an. Wir arbeiten im Rahmen des Projekts zur Restrukturierung des Identität- und Zugangsmanagements an einer besseren Lösung und bitten bis dahin um Verständnis.

Wir freuen uns auf bekannte und neue Gesichter aus Wissenschaft und Verwaltung.

Weitere Termine 2024:

Die letzte „Kreative Mittagspause“ für dieses Jahr findet am 12. Dezember von 12-13 Uhr statt. Merken Sie sich das Datum jetzt bereits vor!

Collage zum Botanischen Garten, Bäume im Hintergrund, Blätter und BLüten im Vordergrund

Dritte „Kreative Mittagspause“ im Botanischen Garten

Am 20.06.2024 fand die dritte „Kreative Mittagspause“ statt, dieses Mal mit Kanzlerin Christina Leib und der Prorektorin für Universitätskultur, Prof. Sylvia Paletschek

Im mittlerweile schon gewohnten Format der gemeinsamen Diskussion haben wir unsere Reihe „Kreative Mittagspause“ am 20. Juni fortgesetzt, dieses Mal jedoch nicht in der UB, sondern auf Einladung der Biologie im Botanischen Garten – für diese Initiative ein ganz herzliches Dankeschön!

Unser Thema, wiederum aus der Perspektive von Wissenschaft und Verwaltung, lautete „Organisationskultur an der Universität Freiburg“. Am Anfang stand wie immer ein kurzer Impuls von Kanzlerin Christina Leib sowie der Prorektorin für Universitätskultur, Prof. Sylvia Paletschek. Anschließend bestand die Möglichkeit für alle im Fishbowl-Format über das Thema ins Gespräch zu kommen, wovon rege Gebrauch gemacht wurde.

Danach gab es die Möglichkeit, an einer ca. 30minütigen Führung durch den Botanischen Garten teilzunehmen.

Bei allen, die an dieser kreativen Mittagspause teilgenommen haben, möchten wir uns herzlich bedanken! Die nächste kreative Mittagspause – bitte schon jetzt vormerken! –  wird nach der Sommerpause am 26. September zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr stattfinden, dann wieder im Veranstaltungssaal der UB. Neben der Kanzlerin, Frau Leib, wird Professor Lars P. Feld, der Leiter des Walter-Eucken-Institutes und ehemalige Vorsitzende der sog. Wirtschaftsweisen, unser Gast sein, das Thema, mit dem wir uns dann befassen wollen, wird noch rechtzeitig bekannt gegeben. Wir freuen uns schon jetzt auf Ihr Kommen und eine erneut anregende Diskussion.

Führung betrifft uns alle!
Ein Thementag von Connected Services

Am 25. April fand die Veranstaltung von Connected Services statt, „Einblicke und Ausblicke 2024“. Sie befasste sich dieses Mal mit dem Thema “Führung betrifft uns alle!”

Zweite „Kreative Mittagspause“
Am 07.03.2024 findet die zweite „Kreative Mittagspause“ für Beschäftigte statt, dieses Mal mit Kanzlerin Christina Leib und Prof. Dr. Markus Heinrichs (Institut für Psychologie)

Nach der positiven Resonanz auf die „Kreative Mittagspause“ vom letzten Dezember soll das Format in diesem Jahr fortgesetzt werden. Für Donnerstag, den 07. März 2024 lädt Connected Services alle Beschäftigten der Universität zu einer weiteren „Kreativen Mittagspause“ ein. Dieses Mal geht es, wiederum aus der jeweils unterschiedlichen Perspektive von Wissenschaft und Verwaltung, um die Frage „Identifikation mit der Universität?“ Am Anfang steht ein kurzer Impuls von Kanzlerin Christina Leib und Prof. Dr. Markus Heinrichs (Institut für Psychologie). Anschließend besteht die Möglichkeit, über das Thema ins Gespräch zu kommen, wir wollen uns dazu erneut der sog. Fish-Bowl-Methode bedienen. Die Veranstaltung findet zwischen 12 und 13 Uhr im Veranstaltungssaal im 1. OG der Universitätsbibliothek statt. Eine Anmeldung ist erforderlich: https://intranet.uni-freiburg.de/km032024 Bitte merken Sie sich diesen Termin schon jetzt vor!

Weitere Termine für die „Kreative Mittagspause“: 20. Juni, 26. September, 12. Dezember, immer von 12.00 Uhr bis 13.00 Uhr und immer in der UB – bitte merken Sie sich auch diese Termine schon jetzt vor.

Save the date

Save the Date!

Save the Date! (1)
Die diesjährige universitätsweite Veranstaltung von Connected Services (“Einblicke und Ausblicke 2024”) findet am Donnerstag, den 25. April ab 9.00 Uhr statt. Wir werden uns dieses Mal mit dem Thema “Führung” (Arbeitstitel) befassen, genauere Informationen folgen bald.
Bitte merken Sie sich diesen Termin schon jetzt vor!

Save the Date (2)
Auf Grund der sehr positiven Resonanz auf die “kreative Mittagspause” am 14. Dezember des letzten Jahres wollen wir dieses Format auch in diesem Jahr anbieten, pro Quartal einmal. Mit der Kanzlerin haben wir schon jetzt folgende Termine festgelegt: 7. März, 20. Juni, 26. September, 12. Dezember, jeweils zwischen 12.00 Uhr und 13.00 Uhr. Weitere Informationen zu den einzelnen Themen und Experten*innen sowie zum Ort werden wir demnächst hier bekannt geben.
Bitte merken Sie sich auch diese Termine schon jetzt vor!

„Kreative Mittagspause“:
Zum Verhältnis von Wissenschaft und Verwaltung
Am 14.12.2023 sind Kanzlerin Christina Leib und Prof. Dr. Andreas Voßkuhle bei der „Kreativen Mittagspause“ für Beschäftigte zu Gast

Am Donnerstag, den 14. Dezember 2023 lud Connected Services zu einer „Kreativen Mittagspause“ zum Verhältnis von Wissenschaft und Verwaltung ein. Kanzlerin Christina Leib und Prof. Dr. Andreas Voßkuhle gaben kurze Impulse zu ihren jeweiligen Perspektiven auf das Thema. Anschließend bestand die Möglichkeit, über das Thema ins Gespräch zu kommen. Einen ausführlicheren Bericht zu dieser „Kreativen Mittagspause“ finden Sie hier.

„Einblicke und Ausblicke 2023“
Wie wollen wir arbeiten? Perspektiven für eine Verwaltung der Zukunft

Am Montag, den 19. Juni 2023, fand ab 9.00 Uhr die diesjährige universitätsweite Veranstaltung von Connected Services statt. Die „Einblicke und Ausblicke2023“ befassten sich mit dem Thema: „Wie wollen wir arbeiten? Perspektiven für eine Verwaltung der Zukunft“.

Im Juni 2022 fand eine Connected-Services-Themenwoche „Gemeinsam die digitale Transformation der Verwaltung gestalten! statt.

Am Montag, den 31. Januar 2022 fand von 9.15 Uhr bis 11.00 Uhr online eine Informationsveranstaltung “eRechnung” statt.
Seit 1. Januar 2022 besteht eine Verpflichtung zur „eRechnung“. Alle Bereiche der Universität erhielten mit dieser Veranstaltung die Gelegenheit, das neue Vorgehen besser kennen zu lernen.

Am 9.7.2021 werden von 9 – 11 Uhr die Ergebnisse aus dem beim letzten Event eingesetzten Arbeitsgruppen in Form einer Online-Zoom-Konferenz vorgestellt.

Am 4. Mai 2021 finden von 10-12 Uhr die Connected Services: Einblicke und Ausblicke 2021 als Online-Veranstaltung statt. Im Mittelpunkt stehen die abgeschlossenen und laufenden Projekte, deren Wirkung und die Kultur der Zusammenarbeit an der Universität Freiburg

Stifterverband-Ausschreibung „Eine Uni – ein Buch” und wir machen mit!

Am 6. Juli 2020 haben wir unter dem Titel Connected Services: Einblicke und Ausblicke 2020 online die bisherigen Ergebnisse der Arbeit in den unterschiedlichen Projekten und die Planung für die nächste Phase präsentiert und mit Ihnen diskutiert.

Am Montag, den 14. Oktober 2019 hat die Auftaktveranstaltung des Programms Connected Services stattgefunden. Die Resonanz war beeindruckend: 300 Personen aus dezentralen Einrichtungen und der zentralen Verwaltung haben teilgenommen.