Springe zu

Studienstartstipendium

Über das „Studienstartstipendium” unterstützt die Universität in Kooperation mit dem Studierendenwerk Freiburg – Schwarzwald ihre Studierenden zur Aufnahme und zu Beginn ihres Studiums. Obwohl das Angebot von Fördermöglichkeiten in Deutschland groß ist, gibt es für bestimmte Gruppen studierfähiger junger Menschen noch immer scheinbar unüberwindbare Hürden, die sie zögern lassen, ein Studium überhaupt zu beginnen. Das Studienstartstipendium ist die Brücke, die den Einstieg möglich macht und zu mehr Chancengleichheit führt. Es würdigt und verstärkt damit auch den Mut und die Fähigkeit unserer Studierenden, unter schwierigen Bedingungen ihren Weg zu finden.

Programme der zentralen Studierendenförderung (Studienstartstipendium, Studiennothilfe und Deutschlandstipendium)

Studienstartstipendium – das Wichtigste in Kürze:

  • Das Programm ist, wie die Studiennothilfe, eine Kooperation mit dem Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald. Bewerber:innen wenden sich deshalb direkt an das Studierendenwerk Freiburg – Schwarzwald.
  • Bewerben können sich ausschließlich Studierende der Universität Freiburg.
  • Das Studienstartstipendium richtet sich an Studienanfängerinnen und Studienanfänger, die besondere, in Herkunft und Biografie begründete Hürden nehmen müssen.
  • bei vorübergehendem Bedarf – für ein bis maximal zwei Semester
  • nach ausführlicher Beratung und sorgfältiger Prüfung geeigneter langfristiger Anschlussfinanzierungen durch das Studierendenwerk Freiburg-Schwarzwald
  • bis zu max. 400 € pro Monat
  • Das Programm finanziert sich aus privaten Zuwendungen – auch Sie können mit einer Spende helfen:
    Landesbank Baden-Württemberg
    IBAN-Nr.: DE47 6005 0101 7438 5009 55
    BIC/SWIFT: SOLADEST600
    Verwendungszweck: Spende Studienstartstipendium Freiburg, Projekt 205 1623 101.

    Die Universität gibt die Spenden an das Studierendenwerk weiter, das das Studienstartstipendium eigenverantwortlich verwaltet. Die Universität ist am Vergabeverfahren nicht beteiligt.

    Soweit Sie uns mit Ihrer Spende personenbezogene Daten wie Ihre Kontakt- und Kontodaten zur Verfügung stellen, verarbeiten wir diese Daten vertraulich und nach den datenschutzrechtlichen Bestimmungen.

    Ausführliche Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nach Art. 13 und 14 Datenschutzgrundverordnung senden wir Ihnen selbstverständlich gerne zu. Sie können diese auch unter uni-freiburg.link/dsgvo-studiennothilfe einsehen.
  • Wir danken allen Fördernden, die bereits jetzt durch ihre Zuwendungen eine Basis für den Start des Programms geschaffen haben, insbesondere der Maria-Ladenburger-Stiftung der Freunde der Universität Freiburg e.V., dem Alumni Freiburg e.V. und der Neuen Universitätsstiftung Freiburg.

Bericht eines Empfängers des Studienstartstipendiums


Ihr Kontakt bei Fragen zu Ihrer Spende:

Daniela Mast

Koordination zentrale Studierendenförderung

Abteilung Beziehungs- und Eventmanagement
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit und Beziehungsmanagement
Albert-Ludwigs-Universität Freiburg