Springe zu

Internationales

Internationalisierung als Querschnittsthema betrifft alle Bereiche der Universität: Forschung, Lehre, Weiterbildung und Administration. Sie ist kein Selbstzweck, sondern ein zentrales Mittel zur Sicherstellung und Erhöhung der Qualität von Forschung und Lehre, aber auch der Institution als Ganzes. Internationalisierung an der Universität Freiburg beruht auf dem Konsens, dass weltweiter Austausch und transnationale Kooperationen unseren Blickwinkel erweitern und uns bereichern. Wir definieren die Erfahrung globaler Zusammenhänge und die Befähigung zu interkultureller Zusammenarbeit als wichtige Qualifikationen für einen internationalen Arbeitsmarkt und Grundlage für ein verantwortliches Handeln als „Global Citizens“.

Erfahren Sie mehr über

  • aktuelle Ausschreibungen und Fördermöglichkeiten
  • den internationalen Studierendenaustausch („Freiburg Global Exchange“)
  • Joint und Double Degree-Studiengänge
  • internationale Partner und unsere Strategie
  • Mobilitätsservices der Universität Freiburg

auf unserem Webportal International Affairs