Springe zu

Europäische Universität

In enger Zusammenarbeit mit ihren europäischen Partner:innen strebt die Universität Freiburg Exzellenz in Forschung, Innovation, Lehre, und beim gesellschaftlichen Einfluss von Wissenschaft an. Wir möchten die Europäische Idee der Zusammenarbeit für nachhaltigen Frieden und Wohlstand auf der Grundlage von innovativer, wertebasierter Wissenschaft verwirklichen. Für unsere Forschenden, Lehrenden, Studierenden und Mitarbeiter:innen sollen der europäische Austausch und die europäische Zusammenarbeit zur Alltagserfahrung werden. Daher ist die Universität Freiburg Mitglied in zwei starken europäischen Verbünden:

Eucor – The European Campus


Der regionale grenzüberschreitende Campus

EPICUR – European Partnership for an Innovative Campus Unifying Regions

Das europäische Netzwerk der Wissenschaftsregionen

Mit den beiden elsässischen Universitäten Strasbourg und Haute Alsace sowie den beiden baden-württembergischen Partnern Universität Freiburg und Karlsruher Institut für Technologie haben Eucor und EPICUR eine große Schnittmenge. Dennoch handelt es sich um zwei unabhängige Netzwerke.

Die Universität Freiburg leistet ihren Beitrag zu einer vertrauensvollen und synergetischen Zusammenarbeit der beiden Verbünde. Die strategische Kooperation innerhalb europäischer Hochschulallianzen eröffnet ihr Ermöglichungsräume, deren Mehrwerte in allen Leistungsdimensionen zur Steigerung von Qualität, Profilbildung und Wettbewerbsfähigkeit führen.

Europäische Universitäten Adam-Mickiewicz University Poznań, Polen Universität von Amsterdam, Niederlande Universität für Bodenkultur Wien Aristoteles Universität Thessaloniki, Griechenland Karlsruher Institut für Technologie, Deutschland Universität Strasbourg, Frankreich (Leitung des Konsortiums) Universität Basel, Schweiz Universiät Haute-Alsace, Frankreich Albert-Ludwigs-Universität Freiburg