Springe zu
Universität
Deutsch | English
Deutsch | English

Volljurist*in für das Transferbüro der ZFT (Verträge und Patente)

Die Zentralstelle für Technologietransfer (ZFT) sucht eine*n Volljurist*in für das Transferbüro der ZFT (Verträge und Patente)
  • Bewerbungsfrist: 28.04.2024
  • Veröffentlicht: 02.04.2024
  • Eintrittstermin: Zum nächstmöglichen Zeitpunkt.
  • Teilzeitstelle (75 %)
  • Kennziffer: 00003692

Beschreibung

Wer sind wir

Die Zentralstelle für Technologietransfer (ZFT) ist die Schnittstelle zwischen der Universität Freiburg, dem Universitätsklinikum und der Wirtschaft. Unser Bestreben ist die sogenannte „Third Mission“ der Hochschulen, die Verflechtung der Hochschulen mit ihrer Umwelt – der Gesellschaft, den Kommunen und der Wirtschaft, um die gewonnenen Forschungsergebnisse der Universität nachhaltig nutzbar zu machen.

Die ZFT gliedert sich in die beiden Bereiche Transferbüro und Gründungsbüro und ist zentrale Dienstleisterin für die Universität für Verträge mit Industriepartnern, Patente, Lizenzen, Technologiemarketing und Ausgründungen. Das ZFT Transferbüro ist Ansprechpartner für Unternehmen für alle Formen der Zusammenarbeit, insbesondere hinsichtlich F&E Kooperationen, Auftragsforschung, Patentverwertung und Lizenzverträgen.

Ihre Aufgaben

  • Bearbeitung und rechtliche Prüfung von gemeinsamen Forschungskooperations- sowie Auftragsforschungsverträgen mit Unternehmen auf Deutsch und Englisch, sowie die damit zusammenhängende Prüfung von Rechtsfragen, einschließlich der Aufklärung des Sachverhalts und das Erarbeiten und Bewerten von rechtlichen Lösungsmöglichkeiten, insbesondere für die Medizinische Fakultät
  • Bearbeitung von Verträgen im Bereich der hoheitlichen, öffentlichen Forschung mit Unternehmen (z.B. öffentlich geförderte BMBF- und BMWi-Verbundprojekte)
  • Führen von Vertragsverhandlungen mit Wissenschaftlern und Vertragspartnern und der unterschriftsreifen Gestaltung von F&E Verträgen (in Deutsch und Englisch)
  • Beratung der Patentbeauftragten der Universität bei der Erstellung von vorvertraglichen Vereinbarungen (Term Sheets)
  • Rechtliche Lizenzvertragsgestaltung zu Erfindungen und Patenten der Universität inkl. der Medizinischen Fakultät
  • Strategische Mitentwicklung der IP-Vergütungs-Modelle
  • Fachliche Ansprechperson für Fragen bzgl. Verträge mit Industriebeteiligung für alle Mitarbeitende, insbesondere der Medizinischen Fakultät, sowie Vertragspartner im In- und Ausland
  • Mitarbeit bei statistischer Auswertung der Vertragsvorgänge

Ihr Profil

  • Sie sind Volljurist*in und verfügen idealerweise über einschlägige Erfahrung im Transfer, einschließlich Lizenzbereich,
  • Sie haben Verhandlungsgeschick und ein gutes Gespür für Gesprächspartner
  • Sie zeichnen sich durch hohe Leistungs- und Gestaltungsmotivation sowie eine dienstleistungs- und lösungsorientierte Arbeitsweise aus
  • Sie haben Freude daran, Dinge voranzutreiben und Bestehendes weiterzuentwickeln
  • Sie haben gute Kommunikationsfähigkeiten sowie ein sicheres Ausdrucksvermögen in Wort und Schrift (Deutsch und Englisch) sowie die Fähigkeit, komplexe Sachverhalte verständlich darzustellen 
  • Sie verfügen über einen sicheren und routinierten Umgang mit den gängigen Office Werkzeugen
  • Sie sind ein Organisationstalent und bringen hohe Flexibilität sowie eine sehr gute Teamfähigkeit mit

Wir bieten Ihnen

  • Eine abwechslungsreiche, anspruchsvolle und verantwortungsvolle Tätigkeit im Rahmen eines dynamischen Umfelds
  • Ein professionelles, engagiertes und kollegiales Team
  • Möglichkeiten, eigene Ideen einzubringen
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten der Universität, Angebote der Personalentwicklung sowie der Gesundheits- und Familienförderung
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung, Gleitzeit
  • Möglichkeit zum Home-Office
  • Job-Ticket BW
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement
Die Stelle ist zunächst auf 3 Jahre befristet mit der Option auf Entfristung. Die Vergütung erfolgt nach E13 TV-L.

Für die hier ausgeschriebene Position freuen wir uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Bewerbung

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Unterlagen und Belegen unter Angabe der Kennziffer 00003692 bis spätestens 28.04.2024. Ihre Bewerbung richten Sie bitte in schriftlicher oder elektronischer Form an:

Universität Freiburg
Zentralstelle für Technologietransfer
Stefan-Meier-Str. 8
79085 Freiburg

Für nähere Informationen steht Ihnen Frau Dr. Thurid Gspann unter Tel. +49 761 203-67793 oder E-Mail thurid.gspann@zv.uni-freiburg.de zur Verfügung.