Artikelaktionen

Sie sind hier: Startseite Universität im … Hinweise zum Coronavirus

Hinweise zum Coronavirus

 

Seit Anfang Dezember 2019 sind vermehrt Fälle von Atemwegserkrankungen aufgetreten, die durch ein neuartiges Coronavirus (SARS-CoV-2) ausgelöst wurden. Der Erreger ist von Mensch zu Mensch übertragbar. Inzwischen sind in allen Bundesländern Infektionsfälle bestätigt worden. Die Weltgesundheitsorganisation WHO hat die Corona-Epidemie inzwischen zur Pandemie erklärt, das Robert-Koch-Institut stuft die Gefahr für Deutschland als ‚hoch‘ ein. Bundesweit werden strikte Maßnahmen zur Eindämmung der Verbreitung des Virus vorgenommen. Die Zahl der Infizierten steigt auch in Deutschland massiv an.

Die Universität Freiburg steht im ständigen Austausch mit den zuständigen Fachbehörden und folgt deren Empfehlungen, um die Gesundheit ihrer Mitglieder sowie ihrer Gäste zu schützen und im Krankheitsfall eine rasche Genesung zu ermöglichen. Die medizinfachliche Einschätzung der zuständigen Stellen ist für unser Handeln ausschlaggebend. Auf dieser Website sind die wesentlichen Informationen, Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner sowie Verhaltensempfehlungen seit dem 28. Februar 2020 abrufbar. Die Informationen werden kontinuierlich aktualisiert.

Präventiv hat die Universität ein Koordinationsteam zum Umgang mit den Folgen des Coronavirus eingerichtet, an dem alle sachkundigen Bereiche der Zentralen Verwaltung beteiligt sind. Bei Fragen, die sich nicht aus den zur Verfügung gestellten Informationen beantworten lassen, wenden Sie sich bitte an das Koordinationsteam.

Nachfolgende Vorgaben und Empfehlungen gelten für alle Mitglieder der Universität Freiburg.
Beschäftigte des Universitätsklinikums können sich über eine speziell eingerichtete Internetseite des Klinikums informieren.

Unter der Voraussetzung, dass am 20. April 2020 wieder ein regelgerechter Studienbetrieb aufgenommen werden kann, wird der Vorlesungsbetrieb des Sommersemesters vom 11. Mai bis zum 31. Juli 2020 stattfinden.

 


  • 30.03.2020: Seit dem 29.03.20 neu geltende Verordnung der Landesregierung Baden-Württemberg ergänzt
  • 27.03.2020: Informationen des Finanzdezernats zur vereinfachten Anordnung per E-Mail hinzugefügt
  • 26.03.2020: Hinweise zur Verschiebung des Semesterstarts und weitere FAQ im Bereich "Studium" hinzugefügt
  • 26.03.2020: Hinweis auf die Risikogebiete des RKI im Bereich "Reisen" ergänzt
  • 26.03.2020: Hinweis ergänzt, dass die universitären Beratungsdienste (Psychosozialer Beratungsdienst/Suchtkontaktstelle) telefonisch zur Verfügung stehen
  • 25.03.2020: UB-Information zur Erweiterung der elektronischen Medien hinzugefügt
  • 23.03.2020: Informationen zur Schließung des Kassenschalters hinzugefügt (Wie bezahle ich meine Rückmelde- oder Studiengebühren?)
  • 20.03.2020: Informationen zu Lehraufträgen, Veranstaltungen und Kongressen und Gebäudeschließungen ergänzt
  • 20.03.2020: Die Informationsseiten der Universität zum Coronavirus wurden umfangreich überarbeitet und neu strukturiert
  • 19.03.2020: Informationen zur Betreuung von Kindern aufgrund der Schließung einer Schule oder Kita aktualisiert
  • 17.03.2020: Das Studierendenwerk informiert: Alle Mensen und Cafeterien schließen ab dem 17.3.20 bis voraussichtlich 19.4.20.
  • 16.03.2020: Informationen für Lehrende zur Durchführung digitaler Veranstaltungen hinzugefügt
  • 15.03.2020: Risikogebiete um USA (Bundesstaaten Kalifornien, Washington und New York) ergänzt
  • 14.03.2020: Risikogebiete um Madrid und Tirol ergänzt
  • 13.03.2020: Informationen zu Vorlesungen, Seminaren, Veranstaltungen, Prüfungen und Bibliotheken hinzugefügt
  • 13.03.2020: Absage des Studienbetriebs bis 19. April 2020
    Ab sofort werden zum Schutz der Studierenden und Beschäftigten sowie zur Eindämmung der Corona-Infektionen sämtliche Lehrveranstaltungen, die nicht digital durchgeführt werden, für den Zeitraum bis zum 19. April 2020 abgesagt.
  • 13.03.2020: Hinweise zur Schließung der Universitätsbibliothek / Zugang zu den Schließfächern hinzugefügt
  • 12.03.2020: Informationen zu Reisen in die USA und der verfügten Verschiebung des Semesterbeginns hinzugefügt
  • 11.03.2020: Informationen zu Risikogebieten aktualisiert, neu: Frankreich / Region Grand Est (Elsass, Lothringen und Champagne-Ardenne)
  • 10.03.2020: Informationen zu "Betreuungsbedarf von Kindern aufgrund Schließung einer Schule oder Kita" hinzugefügt
  • 10.03.2020: Informationen zu Risikogebieten aktualisiert, neu: Elsass
  • 09.03.2020: Informationen zu Vorlesungen, Seminare, Veranstaltungen und Prüfungen hinzugefügt
  • 06.03.2020: Downloadmöglichkeit von Plakaten mit Hygienehinweisen in Deutsch und Englisch hinzugefügt

 

Weiterführende Informationen

 

 

Uni Freiburg Corona Plakat de Uni Freiburg Corona Plakat en
Plakat „Infektionen vorbeugen“ Poster on preventing infections